startsocial dankt Ehrenamtlichen

210317 Dreimal Danke als WortMünchen, 17.03.2021. Die Organisation "startsocial" blickt auf ein besonderes Jahr und den freiwilligen Einsatz von mehr als 200 engagierten Fach- und Führungskräften zurück.

Anfang November 2020 starteten knapp 200 engagierte Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft in die Beratung von 100 sozialen Initiativen.

Über vier Monate hinweg unterstützten die Engagierten die Projekte z.B. dabei, ihre Prozesse zu digitalisieren, mehr Ehrenamtliche zu gewinnen, eine realistische Finanzplanung aufzustellen oder ihre Vision zu schärfen. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie lief die Beratungsphase zum ersten Mal komplett online ab, was der Qualität und der Intensität der Beratung aber keinen Abbruch getan hat.

Das Team von startsocial hat von vielen gehört, dass die gemeinsame Arbeit richtig Spaß gebracht hat – und ist begeistert, wie gut das Coaching im digitalen Setting funktioniert hat.

Im nächsten Schritt sind die ehrenamtlichen Jurorinnen und Juroren an der Reihe. Sie bewerten die 100 Stipendiaten online im Hinblick auf die startsocial-Kriterien Wirksamkeit, Übertragbarkeit, Nachhaltigkeit und Effizienz sowie den Fortschritt während des Stipendiums. Diese Bewertung bildet die Grundlage für die Auswahl der 25 erfolgreichsten Projekte eines Jahrgangs, die Bundesauswahl. Zudem schreiben die Jurorinnen und Juroren ausformulierte Feedbacks, die Stärken, Schwächen und Entwicklungspotenziale aufzeigen.

Das startsocial-Team schreibt: "Nur mit Hilfe unserer Ehrenamtlichen können wir soziale Initiativen so wirkungsvoll fördern und begleiten. Vielen Dank für dieses großartige und wertvolle Engagement!"

Unter https://startsocial.de/juroren-coaches erfahren Interessierte mehr zu Engagementmöglichkeiten als Coach oder Juror*in. Das Team freut sich über Interessierte, die sich registrieren, um weitere Informationen zu den Engagementangeboten zu erhalten.

Quelle: Website startsocial

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander