Verdienstkreuz am Bande für Rolf Erdmann

200930 Ministerin Reimann übergibt VerdienstkreuzHannover, 30.09.2020. Seit 40 Jahren engagiert sich Rolf Erdmann aus Hannover für schwerhörige und ertaubte Menschen. Dafür erhielt er jetzt ein Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland.

Die Niedersächsische Sozialministerin Carola Reimann übergab die Auszeichnung, die im vollen Namen: "Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland" laute und vom Bundespräsident verliehen wird, im Rahmen einer Feierstunde im Gästehaus der Landesregierung.

"Vier Jahrzehnte Arbeit für schwerhörige und ertaubte Menschen, das ist wirklich vorbildlich. Bei der Fülle Ihrer vielfältigen Angebote fällt es schwer, einzelne herauszugreifen. Mit der Beratung für hörgeschädigte Kinder helfen Sie Eltern, wenn es gilt, die richtige Einstufung einer Behinderung vorzunehmen oder die Übernahme von Hörgerätekosten zu erreichen. Das ist eine wichtige Entlastung für betroffene Familien", unterstrich Dr. Carola Reimann.

Durch seine Mitarbeit bei dem Projekt "Barrierefreie Museen für Menschen mit Hörbehinderungen hat Erdmann dazu beigetragen, Kulturangebote für schwerhörige oder ertaubte Menschen zu öffnen. Zudem berät er Behörden, Institutionen und Firmen bei Baumaßnahmen, damit die besonderen Bedürfnisse hörgeschädigter Menschen im Hinblick auf die Akustik möglichst frühzeitig berücksichtigt werden.

"Menschen mit Hörbehinderungen sind im Alltag oft ausgeschlossen, weil sie im wahrsten Sinne des Wortes nicht verstehen", betont die Niedersächsische Sozialministerin, "Selbsthilfegruppen wie der Deutsche Schwerhörigen Bund (DSB), Ortsverein Hannover e. V., in dem sich Rolf Erdmann seit vielen Jahren engagiert, fördern den Austausch mit anderen und eröffnen neue Perspektiven."

Quelle: Website Sozialministerium Niedersachsen

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander