Gemeinsam in den sozialen Medien

210813 Smartphone mit SplitscreenWiefelstede, 13.08.2021. In der Corona-Zeit kam es darauf an, Menschen nicht alleine zu lassen. Zwei Mehrgenerationenhäuser haben eine gemeinsame Aktion in den neuen Medien gestartet.

Fast 500 km trennen die Mehrgenerationenhäuser Fallbach in Hanau und Casa aus Wiefelstede in Niedersachsen. In der Pandemie haben beide Einrichtungen vermehrt auf die sozialen Medien gesetzt. So konnten sie auf anderem Wege das abbilden, was unter normalen Umständen das Miteinander in den Häusern bunt macht. Musik war und ist dabei immer ein fester Bestandteil.

Als die pädagogische Mitarbeiterin Nicole Kopp bei Instagram entdeckte, dass das Mehrgenerationenhaus Wiefelstede ganz ähnliche Angebote ins Leben gerufen hat wie das Hanauer Haus, nahm sie Kontakt auf und schlug eine Kooperation vor. "Darüber haben wir uns sehr gefreut", sagt Leonie Woyke, Einrichtungsleiterin im Mehrgenerationenhaus Casa Wiefelstede.

Miteinander und füreinander singen
Gemeinsam entstand die Idee zu einem geteilten Livestream unter dem Titel "Frühlingszwitschern". Nicole Kopp und Leonie Woyke haben dafür jeweils drei der Jahreszeit entsprechende Lieder im Wechsel gesungen, während die andere thematisch passende Bilder in die Kamera gehalten hat. Zwischen den Gesangseinlagen haben sich die beiden Frauen über die Jahreszeit, die Lieder und die aktuellen Angebote der beiden Häuser unterhalten. "Es war schön, dass wir durch die Kooperation nicht alleine vor der Kamera waren, miteinander agieren und uns gegenseitig unterstützen konnten", sagt Nicole Kopp.

Im Austausch bleiben
Auch wenn sich die Aktivitäten der Häuser in Zukunft wieder mehr im direkten Kontakt zu den Menschen abspielen werden, wollen die Engagierten beider Einrichtungen in Kontakt bleiben. "Wir haben nur positive Erfahrungen mit dieser Kooperation gesammelt", sagt Nicole Kopp.

(Textauszug)

Quelle und vollständiger Text: Website Mehrgenerationenhäuser

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander