Ohne bürgerschaftlichen Einsatz läuft gar nichts

Ohne sie geht garnichtsAurich, 07.11.2019. "Ohne Sie läuft gar nichts." Mit diesen Worten hat der Auricher Landrat Harm-Uwe Weber das Engagement ehrenamtlich Tätiger während einer Festveranstaltung gelobt.

Bürgerschaftlicher Einsatz ist für das Funktionieren des Gemeinwesens unverzichtbar, sagte Landrat Weber während der Festveranstaltung für Ehrenamtskarteninhaber in der Alten Schmiede in Middels. Rund 190 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung des Landkreises gefolgt – unter ihnen auch zahlreiche neue Ehrenamtskarteninhaberinnen und -inhaber. Von 76 "Neuen" hatten sich 53 für die Veranstaltung angemeldet, bei der von der Kreisverwaltung zum mittlerweile 16. Mal Ehrenamtskarten ausgegeben wurden.

"Es gibt praktisch keinen gesellschaftlichen Bereich, der ohne Ehrenamt auskommt", sagte Weber. Die große Bandbreite ehrenamtlicher Arbeit zeige sich auch an der Palette der Organisationen, die bei der Festveranstaltung vertreten waren. "Sie alle machen sich auf Ihre ganz eigene Weise für unser Gemeinwesen stark, bereichern mit Ihrem Engagement unsere Gesellschaft, stehen anderen bei, verkörpern Mitmenschlichkeit und Solidarität. Vor allem aber reden sie nicht nur oder beschweren sich über angebliche und tatsächliche Missstände, sondern Sie packen an", hob Weber hervor. "Das ist eine tolle Sache, die gar nicht oft genug gewürdigt werden kann."

Die Ehrenamtskarte kann nur ein kleiner Dank für das große Engagement sein, biete aber zahlreiche Vergünstigungen in ganz Niedersachsen und in Bremen. "Nutzen Sie die Angebote und tun sich auch selbst mal etwas Gutes", betonte der Landrat vor der Übergabe der Karten, bei der er von Vertretern mehrerer Städte und Gemeinden im Landkreis Aurich unterstützt wurde.

Für Weber, der aus dem Amt scheidet, war es die letzte Veranstaltung dieser Art. Er habe die Aufgabe immer sehr gerne wahrgenommen, um zu zeigen, wie wichtig bürgerschaftliches Engagement für die Gesellschaft sei, sagte der Landrat. Während seiner Amtszeit seit 2011, habe er insgesamt 504 Ehrenamtskarten vergeben. Diese beeindruckende Zahl macht deutlich, wie vielfältig ehrenamtlicher Einsatz im Landkreis Aurich ist.

Quelle: Website Landkreis Aurich


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander