Über die Zukunft von Projekten in Wolfenbüttel

200217 Projekte WolfenbüttelWolfenbüttel, 17.02.2020. Die Landtagsabgeordnete Dunja Kreiser (SPD) hat die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. besucht und sich über wichtige Themen informieren lassen.

Ob Umwelt- und Future-Themen / Klimaschutz, ob die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen und Geflüchteten, ob Freiwilligenarbeit in Vereinen oder die Ausrichtung von kulturellen und sportiven Veranstaltungen sowie demokratiebildenden und demokratiestützenden Maßnahmen – das alles funktioniert besser mit professioneller Hilfe.

Das Ehrenamt wächst und in vielen Bereichen sind zunehmend mehr Koordination, Qualifikation, Beratung, Bildung und Hilfestellung notwendig. Diesen Service bietet die Freiwilligenagentur Jugend, Soziales, Sport in der Region. Dafür braucht sie die notwenigen Fördermittel für ihre Beschäftigten und die Sachmittel, um dem Bedarf der Ehrenamtlichen nachzukommen.

Zu Jahresbeginn 2020 sind der Freiwilligenagentur ein Teil der dafür notwenigen Fördermittel auf der Bundesebene weggebrochen da es zu Kürzungen kam, die ursächlich bei der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration zu suchen sind. Weitere Einsparungen wurden bei der Basisunterstützung der Freiwilligenagenturen Niedersachsens vorgenommen."Diese Finanzierungen wurden um 1/3 der Förderungen aus dem Vorjahr gekürzt, obwohl doch klar ist, dass durch die jetzt intensiv verlaufende Integration von Menschen aus anderen Ländern gerade die Bereiche der Ehrenamtsförderung nachhaltig betrieben werden müssen", sagt Astrid Hunke, Leiterin der Freiwilligenagentur Jugend, Soziales, Sport e.V..

Die Wolfenbütteler Landtagsabgeordnete Dunja Kreiser brachte sich mit konstruktiven Vorschlägen in Lösungsstrategien ein und gab wertvolle Tipps, an wen sich die Freiwilligenagentur nun in welcher Weise wenden kann. Dazu bot sie an, selbst für die Beförderung der Verbesserung und Stabilisierung der Finanzrahmen der Freiwilligenagentur tätig zu werden. Dunja Kreiser sagte: "Ich setze mich persönlich dafür ein, dass die Agentur in der Region weiterhin dieser wertvollen Arbeit vollumfänglich jetzt und auch in den kommenden Jahren nachgehen kann".

Quelle: Website Freiwilligenagentur Wolfenbüttel

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander