FAIRKAUF-Laden Duderstadt öffnet wieder

210608 Eingang Fairkauf-Laden DuderstadtDuderstadt, 08.06.2021. Nach rund sechs Monaten coronabedingter Schließzeit startet der Verkauf von Second-Hand-Artikeln am 14. Juni wieder. Die Engagierten bereiten schon alles vor.

Für alle, die den Fairkauf-Laden Duderstadt schon kennen oder ihn schon immer mal kennenlernen wollten, ist das eine gute Nachricht", freut sich Corinna Jacobi, Leiterin des Ladens am Duderstädter Schützenring. Mit ihrem Team freiwillig Engagierter bereitet sie zurzeit alles für die Wiedereröffnung vor. Eine interessante Situation dürfte dabei Schnäppchenjäger anlocken: Viele Menschen haben die "Corona-Auszeit" genutzt, um auszusortieren und Platz in den eigenen vier Wänden zu schaffen.

"Das Team des Fairkauf-Ladens freut sich immer über gut erhaltene Dinge des täglichen Lebens", erklärt Jacobi weiter. Eine Spendenannahme von sauberem und gebrauchsfähigem Hausrat, tragbarer Kleidung, schönen Büchern, ansprechendem Spielzeug und wohnlichen Kleinmöbeln wird immer zu den regulären Öffnungszeiten am Vormittag angeboten und ist außerdem montags bis donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr möglich. Umfangreichere Spenden können nach Absprache vom Fairkauf-Laden-Team abgeholt werden.

Zunächst öffnet der Fairkauf-Laden wieder an Werktagen montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und zur gleichen Zeit immer am ersten Samstag im Monat, erstmals am 3. Juli 2021. Es gelten Hygieneregeln wie im Einzelhandel. Dazu zählen Mindestabstand, eine Mund-Nasenschutz-Pflicht, eine reduzierte und geregelte Kundenanzahl sowie die Bitte um kurze Verweildauer im Laden.

Im Team werden derzeit vor allem im Lager noch anpackende Hände gebraucht, um auch etwas schwerere Gegenstände sortieren zu können. Interessenten können sich unter der Telefonnummer 0 55 27 / 98 13 31 des Duderstädter Fairkaufladens bei Corinna Jacobi melden.

Quelle: Website Caritas Südniedersachsen




zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander