Preisverleihungen im Krisenmodus

200417 Logo Deutscher EngagementpreisBerlin, 17.04.2020. Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für Ehrenamtspreise in Deutschland. Er beantwortet Fragen zu seinen Preisverleihungen und Nominierungen in Corona-Zeiten.

1. Frage
"Unsere Preisverleihung wird aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Können wir unsere Preisträgerinnen und Preisträger dennoch für den Deutschen Engagementpreis 2020 nominieren?"

Antwort des Deutschen Engagementpreis
Sie können Ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis 2020 nominieren, wenn Sie bis zum 31.05.2020 öffentlich über die Preisvergabe informieren, z. B. auf Ihrer Website, auf Ihren Social Media Kanälen oder in der lokalen Presse. Der Hintergrund dieser Regelung ist, dass die Nominierten im Zuge der Online-Abstimmung für den Deutschen Engagementpreis 2020 auf unserer Website öffentlich gemacht werden. In Sonderfällen wenden Sie sich gern an uns.

2. Frage
"Unsere Preisverleihung wird verschoben – können wir dann im nächsten Jahr (2021) die Preisträgerinnen und Preisträger aus beiden Preisverleihungen für den Deutschen Engagementpreis nominieren?"

Antwort des Deutschen Engagementpreis
Wenn die verschobene Preisverleihung nach dem 30.05.2020 erfolgt und die Preisträgerinnen und Preisträger vor dieser Frist nicht öffentlich bekannt gegeben wurden (z. B. auf der Website, Social Media, lokale Presse), können Sie Ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis im darauf folgenden Jahr 2021 nominieren. (Andernfalls --> siehe Frage 1)
Sollte die folgende Preisverleihung dann wiederum bis zum 31.05.2021 erfolgen, können Sie die Preisträgerinnen und Preisträger aus beiden Preisverleihungen für den Deutschen Engagementpreis 2021 nominieren.

3. Frage
"Leider kann unsere Preisverleihung aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant in einem feierlichen Rahmen stattfinden. Gibt es Möglichkeiten, die Preisträgerinnen und Preisträger digital zu würdigen?"

Antwort des Deutschen Engagementpreis
Werden Sie kreativ und würdigen Sie Ihre Preisträgerinnen und Preisträger in digitalen Formaten! Sie könnten zum Beispiel ein kleines Glückwunsch-Video oder eine Laudatio aufzeichnen und Ihren Preisträgerinnen und Preisträgern zukommen lassen. Wenden Sie sich gerne auch an uns – wir freuen uns, wenn wir Ihnen bei der Verbreitung der Botschaft auf unserer Website und/oder unseren Social Media Kanälen helfen können und so das Engagement Ihrer Preisträgerinnen und Preisträger trotz der Umstände so gut wie möglich würdigen können.

Kontakt für weitere Fragen:
Deutscher Engagementpreis

Telefon (030) 89 79 47-14 | Fax -51
E-Mail: kontakt@deutscher-engagementpreis.de

Quelle: Website Deutscher Engagementpreis

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander