Verlängerung: Hertie-Preis für Engagement und Selbsthilfe

200715 Zwei RadsportlerHannover, 15.07.2020. Die Hertie-Stiftung fördert und unterstützt Menschen und Initiativen im Bereich der Multiplen Sklerose mit dem Hertie-Preis - in Coronazeiten insbesondere.

In der Corona-Krise sind in kürzester Zeit viele kreative und innovative Ideen entwickelt worden. Aus diesem Grund hat die Hertie-Stiftung ihre Auschreibung bis zum 15. September 2020 verlängert. Damit möchte sie insbesondere auch Menschen zur Bewerbung aufrufen, deren Projekte und Engagement erst im Rahmen der Krise entstanden sind oder in diesem Zusammenhang eine wichtige Bedeutung bekommen haben.

Mit dem Hertie-Preis zeichnet die Stiftung jedes Jahr Aktivitäten von Selbsthilfegruppen und engagierten Menschen im Bereich der Multiplen Sklerose und neurodegenerativer Erkrankungen aus. Die Aktivitäten oder Projekte können kreativ und außergewöhnlich sein, entscheidend ist das Engagement der Menschen.

Der Hertie-Preis für Engagement und Selbsthilfe ist mit 25.000 Euro dotiert und wird in der Regel auf mehrere Ausgezeichnete verteilt.

Prämierte Hertie-Preis-Aktionen schauen über den Tellerrand, ermutigen Menschen, bauen Vorurteile ab und schaffen idealerweise Aufmerksamkeit für die Erkrankungen. Unter den bisherigen Preisträgern ist zum Beispiel eine MS-Betroffene, die gemeinsam mit einem Fotografen Menschen portraitiert, die mit MS leben. In einem anderen Projekt werden Demenzerkrankte regelmäßig auf Bauernhöfe begleitet, um an die Spuren ihrer Kindheit erinnert zu werden.

Im Jahr 2020 hat die Corona-Krise viele dieser aktiven Menschen beeinträchtigt. Die Hertie-Stiftung ruft daher in diesem besonderen Jahr zusätzlich Menschen zur Bewerbung auf, deren Projekt und Engagement im Rahmen der Krise entstanden ist oder aufgrund der neuen Umstände eine wichtige Bedeutung bekommen hat.

Direktlink: Informationen zur Ausschreibung

Quelle: Website Selbsthilfebüro Niedersachsen

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander