Menschen stärken Menschen in "Chancenpatenschaften"

200130 Menschen stärken MenschenFreiburg, 30.01.2020. Im Tandem gelingt, was alleine nur schwer möglich ist. Das bundesweite Programm "Menschen stärken Menschenö setzt auf das Miteinander.

Von Anfang 2016 bis Ende 2018 wurden an den Projektstandorten der Caritas bereits mehr als 2.700 Tandems zwischen hier lebenden Ehrenamtlichen und neu ankommenden Menschen vermittelt. Seit dem Jahr 2019 werden nun auch Patenschaften für Kinder- und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien, Menschen mit psychischer und körperlicher Beeinträchtigung, Senioren und Menschen in besonderen Lebenslagen (unter anderem Langzeitarbeitslosigkeit, Wohnungslosigkeit) vermittelt.

Warum die Caritas auf Patenschaften setzt: Hilfe bei der Suche nach Arbeit, das Kennenlernen kultureller Umgangsformen oder Unterstützung beim Lernen: Im Tandem gelingt, was alleine nur schwer möglich ist.

Patenschaften basieren auf einem persönlichen Kontakt und leben von der Besonderheit einer zwischenmenschlichen Erfahrung. Sie eignen sich besonders gut als Ergänzung zu staatlichen Maßnahmen und Leistungen, indem sie Neuankommende einen persönlichen Kontakt zu in Deutschland lebenden Menschen ermöglicht. So wichtig die Einbindung in ein soziales Netz ist, so schwierig gestaltet sich oft der Zugang zu diesem. Eine Wohnung oder ein Praktikum - wer kennt das nicht - lassen sich meist leichter über persönliche Kontakte finden und stellen wichtige Meilensteine für ein Leben in Deutschland dar.

Über den persönlichen Kontakt mit in Deutschland lebenden Patinnen und Paten, können Geflüchtete von unseren Netzwerken profitieren und darüber hinaus ihre Erfahrungen reflektieren, Missverständnisse auflösen und so ihren eigenen Weg in unsere Gesellschaft finden. Eine Patenschaft auf Augenhöhe ist dabei nicht nur einseitig. Auch die Patinnen und Paten bekommen Einblicke in eine andere Kultur: Essen, Musik, Sprache, Feste, Religion - um nur eine kleine Bandreite dessen zu nennen, wie umfassend eine interkulturelle Erfahrung sein kann.

Quelle: Website Caritas

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander