Deutscher Engagementpreis - jetzt abstimmen!

190923 Deutscher Engagementpreis LogoBerlin, 23.09.2019. Für den "Preis der Preise" sind eine ganze Reihe von Projekten nominiert. Die Projekte aus Niedersachsen brauchen jetzt IHRE Stimme!

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zeichnet seit 2009 gemeinsam mit seinen Partnern vorbildliche Beispiele für Engagement mit dem Deutschen Engagementpreis aus. An diesem Preis können nur Projekte teilnehmen, die bereits einen Landespreis gewonnen haben. Es ist damit ein "Preis der Preise".

Eine Jury hat bereits am 4. September 2019 die Preisträgerinnen und Preisträger in fünf Kategorien sowie einen diesjährigen Sonderpreisträger ausgewählt. Jetzt stehen alle anderen Einreichungen bis zum 24. Oktober 2019 zur öffentlichen Online-Wahl für den Publikumspreis. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert!

Alle Niedersachsen sind gebeten, sich an der Online-Wahl zu beteiligen, um den Preis für ein niedersächsisches Projekt zu gewinnen. Unter den Nominierten sind auch die Preisträger/innen aus "unbezahlbar und freiwillig" aus dem Jahr 2018.

Direktlink: Nominierte Projekte aus Niedersachsen für den Deutschen Engagementpreis

Machen Sie mit, unterstützen Sie die Wahl. Mit etwas Glück gewinnt ein Niedersächsisches Projekt!

Die Preisverleihung findet am 5. Dezember 2019, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, im Deutschen Theater in Berlin statt.

Quelle: Pressemitteilung



zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander