Zusätzliche Gelder durch Fundraising gewinnen

200219 GeldwachstumBraunschweig, 19.02.2020. Das Engagementzentrum Braunschweig informiert in einer Veranstaltung am 6. März 2020 über Wege zu einem erfolgreichen Fundraising.

In einer praxisnahen Infoveranstaltung erhalten Interessierte einen kompakten Überblick zum Thema Fundraising und wie es gelingen kann, an zusätzliche Gelder für den Verein, die Stiftung, die kirchliche Einrichtung oder die gemeinnützige Initiative zu gelangen. Denn auch wenn der Spendenmarkt stark umkämpft ist, können auch kleinere und mittelgroße Organisationen mit einem grundlegenden Wissen und der Auswahl der richtigen Maßnahmen ausreichend Mittel für sich und ihre Projekte gewinnen.

Die Teilnehmenden erhalten unter anderem Antworten auf die folgenden Fragen:

  • Was ist unter Fundraising allgemein zu verstehen?
  • Welche Fundraising-Werkzeuge und -Methoden gibt es aktuell und welche kommen für sie in Frage?
  • Wie können sie Fördermittel online finden?
  • Wie können sie über die Website und mit Crowdfunding Spenden für Projekte und Vorhaben gewinnen?
  • Welche praktischen Schritte und Maßnahmen können Vereine oder Stiftung ergreifen, wenn sie ins Fundraising einsteigen wollen?

Veranstaltung: Fundraising
Datum: Freitag, den 06. März 2020
Zeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Ort: IdeenWerkStatt BraWoPark Business Center II (14. Etage), Willy-Brandt-Platz 19, 38102 Braunschweig

Referent: Matthias Marx, EngagementZentrum gGmbH
Als zertifizierter Fundraising-Referent (Fundraising Akademie), Projektmanager für gemeinnützige Fördergelder (Deutsche Fördermittelakademie) und Stiftungsmanager (Deutsche StiftungsAkademie) hat Matthias Marx sich auf die Bereiche Fundraising und Stiftungsgründung spezialisiert.
Er berät regelmäßig Vertreterinnen und Vertreter gemeinnütziger Organisationen sowohl in Einzelberatung als auch in Seminaren, wie sie an Fördermittel und Spenden kommen, um die Organisation weiterzuentwickeln und Projekte umzusetzen. Außerdem betreut er die von gemeinnützigen Organisationen kostenfrei nutzbare Spenden-Plattform des EngagementZentrums.

Anmeldung
Eine Anmeldung ist erforderlich und kann online über die folgende Seite erfolgen: https://www.engagementzentrum.de/termine/
• Die Veranstaltung ist auf max. 20 Teilnehmer begrenzt.
• Die Anmeldung ist bis 02.03.2020 möglich.

Ansprechpartnerin
Franziska Sieland
Engagementzentrum gGmbH
Tel. 0531/ 809132 -1459
E-Mail. franziska.sieland@engagementzentrum.de

Foto: Pixabay

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander