Freiwilligenagentur Wolfenbüttel eröffnet Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt

Freiwilligenagentur Wolfenbüttel_KTWolfenbüttel, 20.03.2014. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Wolfenbüttel eröffnet am 25. März 2014 eine Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt in der Carl-Gotthard-Langhans-Schule. Das Projekt ist eine Kooperation mit der Schule und dem Deutschen Fahrrad-Club KV Wolfenbüttel und entstand nach dem Vorbild des "Repair Cafés".

Wie repariere ich einen Platten am Fahrrad oder ziehe den Bowdenzugnach? Hilfe bei kleineren Reparaturen am Fahrrad gibt es ab dem 25. März 2014 in der Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Wolfenbüttel. Dann eröffnet die Werkstatt um 16.00 Uhr in der Carl-Gotthard-Langhans-Schule, wo fortan Radfahrerinnen und Radfahrerinnen nach Anmeldung jeden letzten Dienstag im Monat von 16.00-19.00 Uhr Hilfe bei Reparatur- und Wartungsarbeiten finden.

Die Idee zur Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt entstand im "Repair Café" der Freiwilligenagentur. Auch hier gibt es Hilfe zur Reparatur von kleineren Alltagsgegenständen. Für die Reparatur von Fahrrädern bestand in den Räumlichkeiten des C83 in der Cranachstraße jedoch keine Möglichkeit. Die Selbsthilfewerkstatt ist eine Kooperation zwischen Freiwilligenagentur, dem Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) KV Wolfenbüttel und der Carl-Gotthard-Langhans-Schule. An vier Abenden wurden zwei Kellerräume der Schule umgestaltet, die nun als Werkstatt genutzt werden können. Der ADFC stellt sein Fachwissen rund ums Fahrrad zur Verfügung und unterstützt bei der selbständigen Reparatur.

Weitere Informationen finden Sie unter www.repaircafe-wf.de/fahrradwerkstatt/ und unter www.freiwillig-engagiert.de.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander