Dankespaket statt Festveranstaltung

210115 Zwei Personen mit AbstandOsnabrück, 15.01.2021. Der Landkreis Osnabrück konnte zum Ende des vergangenen Jahres die Niedersächsische Ehrenamtskarte an 62 Bürgerinnen und Bürger verleihen.

Die feierliche Verleihung der Ehrenamtskarte ist fester Programmpunkt im Kalender des Landkreises Osnabrück. In vergangenen Jahr war ein Treffen aufgrund der Corona-Pandemie allerdings unmöglich. Dennoch wollte der Landkreis den neuen Ehrenamtskarteninhabern seine Anerkennung zeigen und hat den Empfängern zusammen mit der Karte jeweils ein Dankespaket zugesendet.

62 Bürgerinnen und Bürger bekamen im Jahr 2020 die Ehrenamtskarte. Diese haben in den vergangenen drei Jahren zusammen mindestens 46.500 Stunden für ihr freiwilliges Engagement aufgewendet. Denn um die Karte zu erhalten, müssen Ehrenamtliche in diesem Zeitraum wöchentlich durchschnittlich fünf Stunden tätig sein.

Das Dankespaket enthält eine Urkunde, eine lokal hergestellte Schokolade im Landkreislayout, eine Biobaumwolltasche mit dem Slogan "Engagement verbindet" sowie eine persönliche Videobotschaft von Anna Kebschull. Die Osnabrücker Landrätin bedauert, dass sie die Karte in diesem Jahr nicht persönlich verleihen kann. Das schmälere aber nicht die Leistung vieler Menschen.

"Eines ist gewiss: Jeder und jede einzelne Ehrenamtliche ist wichtig für unser Zusammenleben im Landkreis Osnabrück. Die Corona-Pandemie hat das noch einmal eindrücklich bewiesen. Es war sehr beeindruckend zu sehen, wie schnell sich etwa allerorts Menschen gefunden haben, die Einkaufshilfen für Risikogruppen und Hilfesuchende organsiert haben. Das war und ist ein sichtbares Zeichen für gelebte Solidarität.", so Anna Kebschull in ihrer Botschaft an die Engagierten.

Die Corona-Krise hat allerdings auch gezeigt, mit welchen Herausforderungen Engagierte in diesen Zeiten zurechtkommen müssen. Auch das müsse der Landkreis im Blick behalten. Denn ein lebendiges Ehrenamt mit vielen Angeboten sei ein wesentliches Merkmal für lebenswerte Städte und Gemeinden und Samtgemeinden und somit auch den Landkreis Osnabrück.

Direktlink: Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren

Kontakt
Ehrenamtsmanagement des Landkreises Osnabrück
Telefon 0541/501-1728

Quelle: Website Landkreis Osnabrück

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander