Podcast: wir sind #selbsthilfefreundlich

201201 Logo Podcast selbsthilfefreundlichHannover,02.12.2020. Das Netzwerk "Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen (SPiG)" hat einen Podcast gestartet.

In den verschiedenen Folgen des Podcasts erfahren Interessierte, wie vielfältig ein patientenorientiertes Gesundheitswesen sein kann. Es kommen Mitglieder des Netzwerks zu Wort und berichten, wie sie vor Ort selbsthilfefreundliche Kooperationen gestalten.

Im Netzwerk SPiG sind bereits u¨ber 300 Gesundheitseinrichtungen, Selbsthilfegruppen und -organisationen aktiv und nutzen das Konzept "Selbsthilfefreundlichkeit" als Leitfaden für eine erfolgreiche Zusammenarbeit vor Ort. Das Netzwerk möchte potenzielle regionale Partner*innen zusammenbringen und somit erfolgreich die Schnittstelle zwischen dem professionellen Versorgungssystem und dem Selbsthilfeengagement schließen.

Das Netzwerk SPiG ist neben dem Selbsthilfe-Büro Niedersachsen, NAKOS, KOSKON und der Selbsthilfekontaktstelle Gießen die fünfte Betriebsstätte der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e. V., DAG SHG.

Direktlink: Podcast "wir sind #selbsthilfefreundlich"

Die Gespräche hat Pepe Delabar geführt, gelernter Medientechniker und freier Medienjournalist. 2019 übernahm er die technischen Betreuung der Jubiläumstagung unseres Netzwerks und dort entstand auch die gemeinsame Idee zum Podcast.

Hintergrund
Das Netzwerk SPiG wird vom BKK Dachverband bei der Realisierung des Podcasts finanziell unterstützt.

Quelle: Website Selbsthilfe-Büro Niedersachsen

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander