"zusammen:schrauben – A Culture of Repair and Making"

200302 Repair-InitiativenHannover, 02.03.2020. Eine Wanderausstellung zu Fragen wie: Warum reparieren wir und machen Dinge selbst? Welches sind unsere Lieblingswerkzeuge dafür? Und mit wem teilen wir diese Leidenschaft?

In Reparaturcafés und Makerspaces kümmern sich Menschen um Alltagsgegestände – und um einander. Was sie dazu antreibt und wie sie sich in Beziehung zu den reparierten Dingen sehen – davon erzählt beispielsweise der sprechende Toaster in der Wanderausstellung "zusammen:schrauben – A Culture of Repair and Making".

Die interaktive Ausstellung zum Lesen, Hören, Schreiben und Ausprobieren entstand im Rahmen des transdisziplinären bürgerwissen-schaftlichen Forschungsprojektes Repara/kul/tur, an dem sich neben der "anstiftung" die TU Berlin, der Verbund Offener Werkstätten e.V., der BUND Berlin und das Institut für Sozialinnovation e.V. beteiligten.

Das Projekt erforschte von September 2017 bis Dezember 2019, wie Praktiken des Reparierens und Selbermachens angeeignet werden und im Alltag stattfinden.

Zum Fixfest im September 2019 gab es die Vernissage von "zusammen:schrauben" – seit dem Beginn des Jahres 2020 geht die mobile Ausstellung auf Wanderschaft und kann von Reparatur-Initiativen, Offenen Werkstätten etc. ausgeliehen werden.

Termine 2020

  • 25. - 26. März: co:LAB TU Berlin, Berlin
  • 18. - 19. April: Maker Faire, Berlin
  • 9. - 29. Mai: Fürstenfeldbruck
  • 8. Juni - 19. September: Landkreis Stade
  • 12. - 19. Oktober: Kabutze, Greifswald
  • 23. Oktober - 22. November: Bomann-Museum für Kulturgeschichte, Celle

Wer die Ausstellung in seinem Kreis / Umfeld für mindestens zwei Wochen zeigen möchte, meldet sich einfach unter reparieren@anstiftung.de für weitere Informationen.

Quelle: Website Reparatur-Initiativen

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander