Ideenbörse CKD - Das Netzwerk von Ehrenamtlichen

201117 Logo IdeenbörseOsnabrück, 17.11.2020. Viele caritativ Ehrenamtliche in den Kirchengemeinden Osnabrücks sind auch in der Zeit der Corona-Pandemie aktiv - und teilen ihre guten Ideen.

So funktioniert das Netzwerk von Ehrenamtlichen: Nicht jede/r muss sich alles alleine ausdenken. Alle können voneinander lernen und sich so gegenseitig ermutigen: CKD-Arbeit und Nähe geht auch trotz Abstand! Hier sind einige Ideen für Corona-Zeiten:

  • Seniorennachmittag at home
    Am Tag des Seniorennachmittags erhalten alle, die sonst teilnehmen, eine Tüte vor die Tür gestellt / vorbeigebraucht: mit Muffin / verpackter Fertigkuchen und löslichem Kaffee, Serviette, kleines Blümchen oder Tisch-Deko und einem schönen Impuls.

  • Pfannkuchentaxi
    Die, die sonst besucht werden konnten, werden mit frischgebackenen Pfannkuchen verwöhnt. Sie werden ihnen nach Hause gebracht. Eine Kooperation mit dem Kunst- und Kulturverein (diese hatten die Idee zum Backen) und der Türöffner-Initiative

  • Kuchentaxi
    CKD bringt Kuchen (Waffeln) auf Bestellung an einem festgelegten Tag vorbei.

  • Besuch mit Buch am Telefon!
    Vorleseaktionen am Telefon - eins-zu-eins oder per Telefonkonferenz

  • Bücher-Bring-und-Hol-Dienst
    In Kooperation mit der Katholischen öffentlichen Bücherei werden Bücher bestellt und dann in einer Tüte "zugestellt".

  • Kochbeutel-Aktion
    Kinder kochen für Eltern und erhalten einen gepackten Beutel mit Lebensmitteln für ein einfaches Menü mit Vorspeise, Hauptgang und Nachtisch, Servietten, Rezepten¨.

  • Gepackte Lebensmitteltüten oder Gutscheine als Ersatz für Mittagstisch
    Diese kommen zum Einsatz, wenn der Warenkorb/Tafel geschlossen, Bedürftigen-Frühstück noch ausfällt. Hilfe für Obdachlose und andere Bedürftige, incl. Selbstgenähte Masken und Hygienebedarf

  • Gruß per Postkarten auf dem Weg zum Einkaufen, zur Kirche etc.
    Immer den Weg so gestalten, dass man Grußkarten einwerfen kann. Hundebesitzer einbinden- auf der Gassi-Runde Karten einwerfen¨

  • Brieffreundschaften
    Briefe für SeniorInnen im Altenheim, im Krankenhaus, zu Hause. Kinder malen Bilder für Senioren, die verteilt werden¨

  • Anzeigen in der Zeitung
    Gruß und wir denken an Euch - auch mit nettem Text/Gebet.
Weitere gute Ideen auf der Website der Caritas:
Quelle: Website Caritas Osnabrück
zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander