Ehrenamtliche Wegbegleiter für Kinder und Jugendliche gesucht

200609 Kind in der SchuleOldenburg, 09.06.2020. Die städtische Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement sucht auch in diesem Jahr wieder Ehrenamtliche für oldenburgische Patenprojekte.

Bildungspaten
Im Projekt Bildungspaten bekommen Interessierte die Möglichkeit, die Patenschaft für ein Grundschulkind in Oldenburg zu übernehmen. Sie verpflichten sich für ein Jahr, ein Kind zu begleiten und es durch Zeit und Aufmerksamkeit in seiner Selbstbestimmung zu fördern.

Job- und Entwicklungspaten
Im Job- und Entwicklungspatenprojekt begleiten vorwiegend berufstätige Ehrenamtliche Jugendliche und zeigen ihnen neue Perspektiven in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung. Dabei setzen die Job- und Entwicklungspaten ihre fachlichen wie sozialen Fähigkeiten ein, leisten Beistand und unterstützen die Jugendliche als neutrale Beraterinnen und Berater.

In beiden Projekten wird die Patenschaft durch eine engmaschige Qualifizierung begleitet, in der sowohl fachliche Kenntnisse vermittelt als auch ein Austausch mit anderen Patinnen und Paten ermöglicht werden. Die Patinnen und Paten bekommen etwas ganz besonderes zurück: Die Arbeit mit den Jugendlichen und Kindern bereichert das Leben und macht Freude.

Der Beginn der Patenschaften ist voraussichtlich im September 2020. Weitere Auskünfte gibt es per E-Mail über ehrensache@stadt-oldenburg.de oder telefonisch unter 0441 235-3791 und 0441 235-2020.

Zusätzliche Informationen gibt es im Internet unter www.oldenburg.de/buergerschaftliches-engagement

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander