Tag der Niedersachsen sucht Helfer*innen

170515 Logo TdNWolfsburg, 15.05.2017. Der "Tag der Niedersachsen" findet im September 2017 in Wolfsburg statt. Die Stadt sucht noch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für die Durchführung.

Ob Sport, Jugendkultur, Technik, Mobilität, Umwelt, Kirche oder regionale Kultur – auf einer Festmeile zum 35. Tag der Niedersachsen, die vom Planetarium bis zum Nordkopf reicht, wird jeder Gast Aktionen und Themen nach seinem Interesse finden", freut sich Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs.

Neben spannenden Mitmachangeboten sowie vielfältigen Informationen von verschiedenen Vereinen, Verbänden und Organisationen, erwartet die Besucher ein buntes Programm auf den Bühnen, die von den Radiosendern Antenne Niedersachsen, radio ffn, NDR, Radio 21 und Radio 38 bespielt werden.

Direktlink: Website Tag der Niedersachsen 2017

Die Stadt Wolfsburg sucht nun Helfer die am Festwochenende von Freitag, 01. September bis Sonntag, 03. September 2017 ehrenamtlich tätig sein möchten. Die Einsatzzeit pro Tag beträgt bis zu 8 Stunden, das Mindestalter 16 Jahre

  • Die Einsatzbereiche der ehrenamtlichen Helfer während der dreitägigen Veranstaltung in der Wolfsburger City sind u.a. die neun Bühnen auf der Festmeile in der Fußgängerzone. Ein Aufgabenschwerpunkt hier ist die Künstlerbetreuung und die Unterstützung bei der Koordination der Auftritte.

  • Darüber hinaus können Aufgaben in der allgemeinen Organisation auf den Meilen Sport, Jugendkultur, Technik, Mobilität, Umwelt, Kirche und regionale Kultur übernommen werden.

  • Die Helfer sind Ansprechpartner für Gäste, betreuen die mitwirkenden Vereine und Verbände in den Unterkünften und kümmern sich dort um das Vorbereiten und Austeilen der Verpflegung.

  • Weitere Helfer begleiten den großen Festumzug durch die Wolfsburger Innenstadt.

Direktlink: Website Helferaufruf (mit Kontakdaten)

Hintergrund
Mit dem "Tag der Niedersachsen" feiert das Land Niedersachsen seine Kultur, Geschichte und Vielfalt. Seine langjährige Erfolgsgeschichte verdankt er einer starken Gemeinschaft aus Kuratorium, Programmbeirat, den Organisationsgremien der Ausrichterstadt und den vielen ehrenamtlich engagierten Menschen, die die Veranstaltung mitorganisieren und gestalten.

Der "Tag der Niedersachsen" wurde vom damaligen Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten Wilfried Hasselmann aus der Taufe gehoben und erstmals vom 22. - 23.08.1981 in Celle durchgeführt. Seitdem feiern die Niedersachsen jeden Tag der Niedersachsen in einer anderen Region ihres Landes. Die regionalen Besonderheiten prägen das vielfältige Gesicht der Landesveranstaltung.

Quelle: Pressemitteilung

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer