Wir sind 100 und einen drüber!

170516 Soziolkultur LAGSHannover, 16.05.2017. Die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Niedersachsen (LAGS) begrüßt mit dem Bockfrosch e.V. aus Nordhorn ihr einhunderterstes Mitglied.

"Es gibt immer wieder neue Initiativen und Vereine in Niedersachsen, die Soziokultur machen. Wir freuen uns sehr, jetzt dreistellig zu sein, das ist ein gutes Zeichen für einen starken Verband", sagt Gerd Dallmann, Geschäftsführer der LAGS.

In der LAGS sind Kulturvereine und -zentren zusammengeschlossen, die für ein lebendiges soziokulturelles Niedersachsen sorgen. Sie bieten kontinuierlich und nicht-kommerziell Veranstaltungen für die Stadt oder die Region. Sie erreichen Menschen unterschiedlicher Altersgruppen und Bildungsschichten, die aktiv an Kultur teilhaben oder Kultur selber machen.

Soziokulturelle Zentren und Vereine fördern den künstlerischen Nachwuchs und bieten eine Infrastruktur für künstlerisches und soziales Engagement von ehrenamtlichen Vereinen, Initiativen und Einzelpersonen. Soziokultur initiiert Vernetzung und Kommunikation, Debatten und öffentliche Diskurse, bietet Kulturarbeit im gesellschaftlichen Kontext und schafft Raum für Innovation und Zeitgeist.

Die LAGS berät (sozio-) kulturelle Einrichtungen und Akteure, organisiert Fortbildungen, sorgt für Öffentlichkeit, initiiert mit Veröffentlichungen und Tagungen kulturpolitische Diskurse in Niedersachsen und vertritt die Belange der Soziokultur auf Landesebene.

Quelle: Website LAGS

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer