96 Ehrenamtskarten für die Feuerwehren in Hollenstedt

170725 Ehrenamtskarte HollenstedtHollenstedt, 25.07.2017. Insgesamt 96 Ehrenamtskarten für freiwillige Mitglieder der Ortsfeuerwehren überreichten die Ehrenamtsbeauftragte Dagny Eggert-Vogt und Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers.

Die Präsenz der Freiwilligen Feuerwehren in den Gemeinden stellt sicher, dass die Feuerwehrfrauen und -männer in kürzester Zeit ihre Einsatzorte erreichen. Damit leisten sie einen unersetzbaren Beitrag zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Harburg. Diesen Einsatz versehen die Frauen und Männer der vielen kleinen Ortsfeuerwehren ehrenamtlich.

Als Zeichen der Anerkennung und zum Dank für das große ehrenamtliche Engagement überreichte die Ehrenamtsbeauftragte des Landkreises Harburg Dagny Eggert-Vogt zusammen mit Samtgemeindebürgermeister Heiner Albers insgeamt 96 Ehrenamtskarten an Gemeindebrandmeister Carsten Beneke und die Ortbrandmeister der Samtgemeinde.

"Die niedersächsische Ehrenamtskarte ist eine attraktive Auszeichnung, um herausragendes Engagement zu würdigen. Hiermit geben wir denen etwas zurück, die sich in besonderer Weise für den Nächsten einsetzen, unser Zusammenleben bereichern und die Solidarität in unserer Gesellschaft fördern", betont Dagny Eggert-Vogt. Für sie sei es immer ein ganz besonderes Ereignis, wenn sie so viele Ehrenamtskarten auf einmal überreichen und damit auf den Einsatz so vieler Bürgerinnen und Bürger für die Gesellschaft aufmerksam machen dürfe.

Jeder, der im Landkreis eine freiwillige gemeinwohlorientierte Tätigkeit ohne Bezahlung von mindestens fünf Stunden in der Woche beziehungsweise 250 Stunden im Jahr ausübt, kann beim Landkreis Harburg eine Ehrenamtskarte beantragen. Die Karte ist landesweit gültig, es gibt über 1.300 Vergünstigungen in Niedersachsen und Bremen. Eine Übersicht bietet der Engagementatlas Niedersachsen.

Die Samtgemeinde Hollenstedt selbst möchte sich auf einem ganz besonderen Weg für ehrenamtlich geleistete Stunden bedanken: Inhaber der Niedersächsischen Ehrenamtskarte können bei der Samtgemeinde Hollenstedt eine Saisonkarte beantragen, die zum freien Eintritt ins Freibad Hollenstedt berechtigt.

Weitere Informationen zur Ehrenamtskarte sind auf der Internetseite des Landkreises www.ehrenamt.landkreis-harburg.de zu finden. Telefonische Rückfragen beantwortet Dagny Eggert-Vogt unter der Telefonnummer 0 41 71 – 69 37 76.

Quelle: Website Landkreis Harburg

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer