Wettbewerb 'Jugend hilft' fördert soziale Projekte

Jugend hilft!München, 19.01.2010. Bis zum 28. Februar 2010 können junge Helden am JUGEND HILFT! Wettbewerb teilnehmen. Die Siegerprojekte werden jedes Jahr von Schirmherrin Eva-Luise Köhler, Gattin des Bundespräsidenten, im Schloss Bellevue empfangen.

Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 21 Jahren können bei JUGEND HILFT! bis zu 2.500,00 € für ihre sozialen Projekte beantragen. Auf der Homepage www.jugendhilft.de kann man sich ganz einfach den Förderantrag herunterladen, ihn ausfüllen und abschicken.

Einmal  im  Jahr  zeichnet  JUGEND  HILFT!  die  besten  sozialen Projekte aus. Die Gewinner werden  zu einem  viertägigen Camp eingeladen. Neben  einem Workshop-Programm  zu  Themen wie Projektmanagement  oder  Fundraising  erwartet  die  Sieger  eine "Oscar-Verleihung" und jede Menge Spaß. Der Einsendeschluss ist der 28. Februar 2010.

Bis dahin können junge Helden am JUGEND HILFT! Wettbewerb teilnehmen. Die Siegerprojekte werden jedes Jahr von Schirmherrin Eva-Luise Köhler, Gattin des Bundespräsidenten, im Schloss Bellevue empfangen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer (PDF, 186 KB)

 

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander