Diakonie-Fachtag setzt Impulse

Oldenburg, 21.09.2004. Das Diakonische Werk der Ev.-luth. Kirche in Oldenburg lädt zum Freiwilligen-Fachtag am 28. Sept. 2004 nach Hannover ein.

"Denn Sie/sie wissen was sie tun!" lautet der Titel der Veranstaltung, die Impulse für die freiwillige diakonische Mitarbeit setzen wird.
Auf dem Programm des Fachtages in der Akademie des Landessportbundes in Hannover stehen Vorträge und Erfahrungsaustausch. Der Geschäftsführer des Bundesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement (BBE), Dr. Ansgar Klein, erläutert wie bürgerschaftliches Engagement gefördert und gestärkt werden kann. Otto Haug von der Ev. Samariterstiftung Nürtingen erläutert, wie junge und erwachsene Freiwillige in einer diakonischen Einrichtung für ein Netzwerk Bürgerengagement gewonnen werden können.
Die Themen der nachmittäglichen Arbeitsgruppen lauten:
"Das Diakonische Jahr ab 60- Einblicke und Perspektiven",
"Freiwilligkeit und öffentliche Beschäftigung",
"Der freiwillige soziale Dienst e.V. Bremerhaven".

Über 60 Personen aus ganz Niedersachsen haben sich bereits zum Freiwilligen-Fachtag angemeldet. Der Teilnahmebeitrag beträgt 15 Euro. Weitere Informationen und Anmeldungen: Diakonisches Werk Oldenburg (Tel. 0441 /21001-83).

826_LTDer Fachtag findet im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 25. Sept.- 2. Okt. 2004 statt. Die Aktionswoche rückt die freiwillige und ehrenamtliche Arbeit all jener in den Vordergrund, deren Engagement in der Öffentlichkeit oft kaum wahrgenommen wird. Das Bundesnetzwerk will sichtbar machen, wie vielschichtig bürgerschaftliches Engagement sein kann. Nach Auffassung des Bundesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement (BBE) soll die Woche u.a. die Aufmerksamkeit für neue Themen schärfen.

www.engagement-macht-stark.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander