Freiwillig in Hannover - Der PIN zum Engagement

Hannover, 03.09.2004. Für die Idee der Freiwilligenarbeit, des ehrenamtlichen Einsatzes, für ein engagiertes Miteinander wirbt das Netzwerk Bürgermitwirkung mit der Anstecknadel "Freiwillig in Hannover".

"Uns liegt daran, freiwilliges Engagement öffentlich sichtbar zu machen. Wir möchten Menschen über die Botschaft des ehrenamtlichen Tätigseins miteinander ins Gespräch bringen. Aber nicht bierernst, deshalb haben wir das Thema mit dem Slogan Freiwillig in Hannover ironisiert. Aber wenn es gelingt, dass es im Stadtbild sichtbar wird, wie viele Menschen sich schon engagieren, wird das eine positive Wirkung haben", so Ingrid Ehrhardt, Sprecherin des Netzwerks.

799_LTDas Netzwerk ist auch Veranstalter der 1. Hannoverschen Freiwilligenbörse am 3. Oktober in der Orangerie Herrenhausen, für die Julia Zwehl, Hockey-Torfrau der Olympia-Gold-Mannschaft, und Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg die Schirmherrschaft übernommen haben.

Da die GVH das Engagement der Bürgerinnen und Bürger unterstützt, gilt der Pin am Börsentag als Ticket im gesamten Großraumverkehr. Der Pin ist für 2 ? unter anderem zu erhalten im Freiwilligenzentrum, Hausmannstr. 9-10, Mo - Do, 9 bis 15 Uhr.

Kontakt: Ingrid Ehrhardt, Tel. 0511 / 16403-27, www.freiwilligenzentrum-hannover.de und info@freiwilligenzentrum-hannover.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander