Jugend braucht Zukunft – Freiwillige als Paten im Walk-Projekt gesucht

Freiwilligenzentrum_Logo_KTHannover, 26.10.2009. Für das Projekt WALK sucht das Freiwilligenzentrum Hannover 10 bis 20 Freiwillige. Das Projekt unterstützt Haupt- und Förderschüler im Bereich Persönlichkeitsentwicklung mit dem Ziel der Berufsfindung.

Wesentlicher Teil des Projekts ist die individuelle Begleitung der Schülerinnen und Schüler durch Paten. Sie stehen den Jugendlichen zur Seite, unterstützen bei der Berufswahl, helfen bei Bewerbungen und bei der Suche nach Praktikums- und Ausbildungsplätzen.

Mit zur Aufgabe der Paten gehört der Besuch der Jugendlichen an außerschulischen Lernorten, in denen sie Praxiserfahrungen sammeln. Lernorte sind Waldstation, Stadtteilbauernhof oder Theaterworkshops im Lister Turm.

Hierzu findet am 27.10.2009 um 18 Uhr in den Räumen des Freiwilligenzentrums eine Informationsveranstaltung statt.

Ort: Freiwilligenzentrum Hannover im üstra service Center, 2. Etage
Platz der Weltausstellung, 30159 Hannover
Information und Anmeldung: Kurt Kühnpast
Telefon: 0511/300 344-6

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander