Engagement-Lotsen (ELFEN) stärken landesweit die Freiwilligenarbeit

Loccum, 07.05.2012. Über 300 Engagements-Lotsen für Ehrenamtliche Niedersachsen (ELFEN) sind bereits in Seminaren in Loccum und Lingen ausgebildet worden. Am Freitag, den 04.05.2012, wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 17. Elfenkurses in Loccum ihre Zertifikate überreicht.

"Die ELFEN geben in Niedersachsen wichtige Impulse für neues bürgerschaftliches Engagement, motivieren andere zu ehrenamtlicher Tätigkeit und begleiten diese dabei", so Monika Jüntschke, Seminarleiterin der Qualifizierungskurse für Ehrenamtliche in der Evangelischen Heimvolkshochschule Loccum, über die frisch ausgebildeten Engagement-Lotsen für Ehrenamtliche Niedersachsen (ELFEN), die in der vergangenen Woche in Loccum ihr Zertifikat erhalten haben.

Dass es bereits der 17. Seminardurchgang ist, spricht für den großen Erfolg des ELFEN-Programms. Inzwischen sind in Loccum und dem Ludwig-Windhorst-Haus in Lingen über 300 Engagementlotsen ausgebildet worden. Weil die Nachfrage anhaltend hoch ist, hat das Niedersächsische Sozialministerium mit den Ausbildungsstätten weitere Qualifizierungen vereinbart. Das Land trägt die Kosten für die Schulungen. Die Koordination der Interessenten aus den Städten und Gemeinden übernimmt Heidi Berthold von der Freiwilligenakademie Niedersachsen, die auch zur Zertifikatsübergabe gekommen war.

Dass eine solide Ausbildung für ihr Wirken förderlich ist, bestätigen die bisherigen ELFEN. Denn ihre Aufgaben sind anspruchsvoll. So regen sie in den Kommunen zu neuen Projekten an und begleiten diese, leisten die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, beraten bestehende Vereine und Initiativen. Außerdem unterstützen sie Freiwillige, soziale Einrichtungen, Kommunen, Firmen sowie andere ehrenamtlich tätige Gruppen oder einzelne Aktive und vernetzen deren Arbeit. Inzwischen wollen sogar zahlreiche Engagement-Lotsen lokale Freiwilligen-Agenturen in ihren Heimatorten gründen.

Informationen zur Qualifizierung zu "Engagementlotsen für Ehrenamtliche Niedersachsen (ELFEN)" erhalten Interessierte bei der Freiwilligenakademie Niedersachsen, Tel. (0511) 300344-76, E-Mail: info@freiwilligenakademie.de.
17. Elfenkurs_Loccum

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander