Erfolgreich(e) Projekte mit der Civil Academy entwickeln

CivilAcademy_KTBerlin, 09.05.2012. Die Civil Academy unterstützt junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren ihre Ideen für ehrenamtliche Projekte erfolgreich weiterzuentwickeln und umzusetzen. Bis zum 02.07.2012 können Interessenten sich für das Projekt bewerben.

Das gemeinsame Projekt von BP Europa SE und dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement "Civil Academy" bietet jungen Menschen zwischen 18 und 27 Jahren die Möglichkeit an einem umfassenden Qualifizierungsprogramm teilzunehmen. An drei Wochenenden soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern beigebracht werden, wie ihre Ideen für ehrenamtliche Projekte erfolgreich weiterentwickelt und umgesetzt werden können. In Zusammenarbeit mit Profis aus der Wirtschaft und dem gemeinnützigen Bereich wird geklärt, wie man Projekte plant und organisiert, wie ein realistischer Kosten- und Finanzierungsplan aufgestellt wird und wo man sich finanzielle Unterstützung sichern kann. Auch auf die Fragen, wie ein Projekt an die Öffentlichkeit gebracht wird und wie Aktivitäten vernetzt werden wird eingegangen.

Die Seminare bestehen aus Vorträgen und praktischen Übungen. Aber auch Zeit für die Arbeit an dem eigenen Projekten ist eingeplant. Das Besondere an dem Projekt der Civil Academy ist, dass Experten von BP Europa SE und Profis aus dem Non-Profit-Bereich gemeinsam unterrichten und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer so vom kombinierten Knowhow profitieren. Diskussionsabende mit interessanten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft oder Medien und ein Vernetzungstreffen mit Alumni der Civil Academy runden das Programm ab.

Bewerbungen mit konkreten Projektideen, z.B. aus den Bereichen Kultur, Soziales, Umwelt, Bildung oder Sport werden noch bis Montag, den 02.07.2012 von der Civil Academy Angenommen.

Die Bewerbung sollte den Lebenslauf der Bewerberin oder des Bewerbers und eine Kurzbeschreibung des Projekts/der Projektidee mit Angaben zur Zielgruppe, zu möglichen Mitwirkenden und zur geplanten Dauer des Projekts enthalten.

Zum Bewerbungsleitfaden gelangen Sie hier.
Eine fachkundige Jury wählt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das intensive Trainingsprogramm zu den Themen Projektmanagement, Finanzierung/Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit aus.

Die Termine sind:
Kurs I Freitag, 14.09. bis Sonntag, 16.09.2012 in NRW
Kurs II Donnerstag, 04.10. bis Sonntag, 07.10.2012 in NRW
Kurs III Freitag, 30.11. bis Sonntag, 02.12.2012 in Berlin

Die Teilnahme (inklusive Anreise innerhalb Deutschlands, Unterkunft, Verpflegung) ist
unentgeltlich. Da die Kurse aufeinander aufbauen, wird vorausgesetzt, dass die Bewerberinnen
und Bewerber ihre Teilnahme an allen drei Kursen verbindlich zusagen. Am Ende erhalten alle
Absolventinnen und Absolventen ein Zertifikat über die erworbenen Qualifikationen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die persönlichen Daten werden ausschließlich für das
Auswahlverfahren verwendet.

Bewerben Sie sich über das Online-Formular der Civil Academy,

per E-Mail an benjamin.reitz@b-b-e.de

oder schriftlich:
Projektbüro "Civil Academy"
c/o BBE Geschäftsstelle gGmbH
Michaelkirchstraße 17-18, 10179 Berlin
Tel.: +49 (030) 62980 – 116/117



zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander