Nominierungsendspurt für den Deutschen Engagementpreis

Deutscher_Engagementpreis_KTBerlin, 22.05.2012. Noch bis zum 31. Mai 2012 sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, engagierte Menschen und Organisationen für den Deutschen Engagementpreis vorzuschlagen.

Noch bis zum 31. Mai 2012 sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, engagierte Menschen und Organisationen für den Deutschen Engagementpreis vorzuschlagen. Seit 2009 wird die Auszeichnung jährlich in den Kategorien Einzelperson, Dritter Sektor, Politik & Verwaltung und Wirtschaft verliehen. Schwerpunktkategorie 2012 ist das Engagement vor Ort. Alle Nominierten haben zudem die Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis.

Geeignete Kandidatinnen und Kandidaten für den Deutschen Engagementpreis können auf der Website des Wettbewerbs vorgeschlagen werden.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen das Projektbüro Deutscher Engagementpreis gerne zur Verfügung:
Nina Leseberg
Projektleiterin Deutscher Engagementpreis
c/o Bundesverband Deutscher Stiftungen
Mauerstr. 93
10117 Berlin

Telefon: (030) 897947-74
Fax: (030) 897947-71
nina.leseberg@stiftungen.org
zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander