2. Hildesheimer Markt für Ehrenamt und freiwilliges Engagement gut besucht

160708 2. Markt für Engagement HildesheimHildesheim, 08.07.2016. Mehr als 40 Einrichtungen, Vereine und Verbände haben am 18.06.2016 im Hildesheimer Rathaus sich und ihre Möglichkeiten für ein freiwilliges Engagement vorgestellt.

Der 2. Markt für Ehrenamt und freiwilliges Engagement fand im Hildesheimer Rathaus und auf der Lilie statt. Das Spektrum der Aussteller reichte von den Wohlfahrtsverbänden über Hilfsorganisationen und Vereinen bis hinzu Selbsthilfegruppen und Bürgerinitiativen. Ein buntes Rahmenprogramm rundete den Tag ab. Organisiert wurde diese Veranstaltung wieder vom Freiwilligen-Zentrum Bonus und der Bürgerstiftung Hildesheim.

Programm
Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer und dem ersten Auftritt des UNTERWEGS.CHOR konnten die Gewinnerinnen und Gewinner des Motiv-Wettbewerbs "freiwillig engagiert" für Kinder und Jugendliche geehrt werden.Die passensten Motive zu diesem Thema werden im Anschluss an den Markt auch als Postkarten gedruckt.

Vorträge
Es wurden verschiedene Vorträge zu einzelnen Themenbereichen des Bürgerschaftlichen Engagements gehalten. Christine Eikermann von der Alcoa-Foundation begann und berichtete über die verschiedenen Möglichkeiten, wie Unternehmen dieses Engagement fördern können.

Anschließend wurde das große Potential von Studierenden in Hildesheim in Bezug auf freiwilliges Engagement betrachtet, auch Studierende kamen mit ihren Beweggründen und der Vereinbarkeit von Studium und freiwilligem Engagement zu Wort.

Den Abschluss der Vortragsreihe machte das BONUS JugendTeam. Die Jugendlichen berichteten über die Wichtigkeit, Hintergründe und vielfältigen Möglichkeiten eines Engagements von Kindern und Jugendlichen sowie über ihr eigenes Projekt, eine Sammelaktion von Sportkleidung für geflüchtete Kinder und Jugendliche.

Das Resümee des 2. Marktes für Ehrenamt und freiwilligem Engagement fällt durchweg positiv aus. Die teilnehmenden Einrichtungen und Vereine berichteten über eine gute Organisation sowie interessante Gespräche mit Besucherinnen. Gleichzeig wurde dieser Markt auch als Vernetzungsmöglichkeit zwischen den teilnehmenden Einrichtungen wahrgenommen. Bereits noch am selben Tag wurde vielfach großes Interesse für einen 3. Markt dieser Art geäußert.

Quelle und weitere Informationen: Website Stadt Hildesheim

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer