Neuer Wettbewerb 'PlusPunktKultur' für jugendliches Engagement in der Kultur

2287_KTBerlin, 24.09.2008 Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) hat den Projektwettbewerb PlusPunkt Kultur ausgeschrieben. Insgesamt werden 30 Engagementprojekte in der Kultur mit 1000 Euro ausgezeichnet.

2287_LTPlusPunkt Kultur ist ein bundesweit ausgeschriebener Projektwettbewerb, bei dem jährlich 30 Engagementprojekte bzw. -konzepte in der Kultur mit 1000 Euro ausgezeichnet werden. Mit dem PlusPunkt Kultur, unter der Schirmherrschaft von Frau Bundesministerin Ursula von der Leyen, möchte die BKJ insbesondere junge Menschen im Alter zwischen 14 und 30 Jahren für ein Freiwilliges Engagement in der Kultur gewinnen und dazu motivieren, sich mit eigenen Projekten oder Projektkonzepten am Wettbewerb zu beteiligen.

Einrichtungen der Kultur- bzw. Jugendarbeit und Kulturellen Bildung, welche gemeinsam mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein innovatives Partizipations- oder Engagementprojekt umsetzen, planen bzw. entwickelt haben, sind ebenso dazu angehalten sich zu bewerben.

Neben der finanziellen Unterstützung (1000 Euro Preisgeld zur Projektdurchführung), erhalten die engagierten Jugendlichen fachliche Unterstützung in Form von Beratungen und Fortbildungen. Bewerbungsfrist ist der 15. Dezember 2008. Eine unabhängige Jury wird Mitte Januar 2009 die prämierten Projekte oder Projektkonzepte bekannt geben.

Weitere Informationen unter www.plus-punkt-kultur.de oder im Flyer (PDF, 133 KB).

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander