Bundeskanzlerin Merkel würdigt ehrenamtliches Engagement in der Entwicklungspolitik

Berlin, 20.10.2008. Am kommenden Dienstag lädt Bundeskanzlerin Merkel Vertreter von Organisationen, die mit ehrenamtlichem Engagement in der Entwicklungspolitik tätig sind, zu einem Gespräch in das Bundeskanzleramt ein.

Ehrenamtliches Engagement für bedürftigte Menschen ist gelebte Solidarität und damit ein Gemeinwohl unserer Gesellschaft.

Um den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in der Entwicklungspolitik zu würdigen, sie zu ermutigen, weiter zu machen und neue Menschen für das Ehrenamt zu gewinnen, lädt die Bundeskanzlerin Vertreter von Organisationen, die mit ehrenamtlichem Engagement in der Entwicklungspolitik tätig sind, zu einer Gesprächsrunde in das Bundeskanzleramt ein.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander