DFB und DFL würdigen ehrenamtliches Engagement

Hannover, 23.10.2008. An den kommenden Wochenenden wollen DFB und DFL den ehrenamtlichen Einsatz in den Vereinen durch Banner, Inhalte im Stadionmagazin, Ehrungen oder einem Videospot mit Uwe Seeler würdigen.

Die wichtige Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für die Nachwuchsförderung und die Durchführung eines jeden Bundesligaspiels ist der DFL Deutsche Fußball-Liga, dem Deutschen Fußball-Bund und den Spitzenvereinen bewusst. Daher wird an den kommenden drei Wochenenden in den Stadien der 1. und 2. Bundesliga, der neuen 3. Liga sowie der Frauen-Bundesliga durch Banner, Inhalte im Stadionmagazin, Ehrungen und Interviews im Rahmenprogramm sowie einem Videospot mit Uwe Seeler der Einsatz der vielen freiwilligen Helfer in den Vereinen gewürdigt. Auftakt der Aktion ist heute beim Bundesliga-Spiel zwischen Bayer Leverkusen und dem 1. FC Köln und am Sonntag bei fünf Begegnungen der Frauen-Bundesliga. Auch im Rahmen des Fußballspiels Hannover 96 gegen den Hamburger SV am 01. November in der AWD-Arena findet die Aktion statt. Inhaber der niedersächsischen Ehrenamtskarte könnten hier insgesamt 5x2 Eintrittskarten gewinnen.

Der DFB selber engagiert sich mit der "Aktion Ehrenamt" schon seit über zehn Jahren für die Anerkennung und Pflege bestehender Ehrenamtler aber auch für die Gewinnung von neuen freiwilligen Helfern für die Vereine. Höhepunkte sind die Verleihung des DFB-Ehrenamtspreises an 350 ehrenamtliche Vereinsmitarbeiter aus allen Fußballkreisen Deutschland sowie die Berufung von 100 besonders engagierten Ehrenamtlern in den Club 100, deren Mitglieder im Oktober im Vorfeld des Länderspiels gegen Russland im Signal Iduna Park geehrt wurden. Darüber hinaus berät und unterstützt ein einzigartiges Netzwerk von 13.000 Ehrenamtsbeauftragten ihre Vereine in allen Fragen des Ehrenamtes – vor allen Dingen auch in der Gewinnung und der Pflege von Mitarbeitern, um auch künftig den Fußballsport im Amateurbereich in der bekannten Qualität für alle Interessierten anbieten zu können.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander