solivol - der neue Freiwilligendienst zum Thema Klimaschutz

2510_KTGlücksburg, 30.10.2008. Die Entsendeorganisation artefact, die im Programm »weltwärts« des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung anerkannt ist, hat mit »Solivol« einen neuen entwicklungspolitischen Lern- und Freiwilligendienst zum Klimaschutz gestartet.

Dabei ist der Name auch Programm: Solivol steht für »solar volunteer« und legt den Schwerpunkt auf die Themen Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung. Daneben werden aber auch Lern- und Freiwilligendienste in den Bereichen Nord-Süd-Partnerschaften, fairer Handel und Mikro-Kredite angeboten. Einsatzregion für die ersten Jahre ist Ostafrika. Die ersten Freiwilligen sollen bereits in diesem Winter nach eingehender Vorbereitung in Uganda, Ruanda, Kenia oder Tansania zum Einsatz kommen.

solivol steht dabei für ein neues solidarisches Verhalten in einer globalisierten Welt. Die Vernetzung von Ideen läuft über Menschen und Organisationen und ermöglicht neue Verhaltensmöglichkeiten auf der Grundlage interkultureller Begegnung. Freiwillige vollziehen durch Mitarbeit in anderen kulturellen Kontexten den Perspektivenwechsel auf die andere und die eigene Kultur. So bereichert zurückzukehren heißt durch neue Sichtweisen neue Möglichkeiten zu haben, diese für den Kontext unserer Gesellschaft fruchtbar zu machen und als global Handelnde Spielräume nachhaltig zu gestalten.

Für Interessenten besteht die Möglichkeit, während eines einjährigen Freiwilligendienstes bei einer Organisation zu, die sich besonders mit Fragestellungen nachhaltiger Entwicklung beschäftigt. Süd-Partnerorganisationen, die zu Themen wie erneuerbare Energien, Aufforstung, ökologische Aspekte von Entwicklung, Fair Trade oder Bildung für nachhaltige Entwicklung arbeiten, sind die zukünftigen Einsatzstellen der solivol Freiwilligen.

solivol Partner sind kleine grassroot - Initiativen, die sich mit einem breiten Spektrum von Entwicklungsansätzen befassen. Lokale NGOs, Nord-Süd Partnerschaften, Genossenschaften oder Schulen bieten den solivol Freiwilligen spannende Lern – und Betätigungsfelder.Für alle Beteiligten - Freiwillige, Süd-NGOs, Nord Partner und artefact - beinhaltet das neue weltwärts Projekt solivol Lernmöglichkeiten mit Langzeitperspektiven.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://artefact.de/solivol/solivol/

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander