Zum achten Mal für Kinder in Not gesammelt

180109 CaritasOsnabrück, 09.01.2018. Erneut hat der Osnabrücker Jugendchor für den Caritas Stiftungsfonds "Kindern Zukunft geben" gesammelt und konnte 2.881 Euro spenden.

So viel Geld hat die Türkollekte des Osnabrücker Jugendchores nach dem traditionellen Adventskonzert der Chöre am Dom am vierten Adventswochenende eingebracht. Das Geld geht an den Stiftungsfonds "Kindern Zukunft geben" der Caritas-Gemeinschaftsstiftung Osnabrück. Bereits seit sieben Jahren ist der Jugendchor Pate des Stiftungsfonds, der bedürftige Kinder und Familien in der Region unterstützt. Insgesamt hat der Chor damit seit 2010 fast 30.000 für die Arbeit des Stiftungsfonds gesammelt.

Günter Sandfort, Vorstand der Caritas-Gemeinschaftsstiftung, dankte dem Jugendchor bei seiner Begrüßung für das Engagement. "Jedes Jahr sind wir dem Osnabrücker Jugendchor sehr dankbar, dass er das Anliegen der Kinder und Familien im Bistum Osnabrück durch die Förderung des Stiftungsfonds ,Kindern Zukunft geben´ unterstützt", sagte er und lenkte den Blick auf die Situation von Kindern, die von Armut betroffen sind:
"Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt in Armut. Die Zahlen sind nicht neu, aber umso alarmierender in Zeiten stetigen Wirtschaftswachstums und Vollbeschäftigung." Kinderarmut, führte er aus, das bedeute etwa, zu wenig Geld für Schulmaterialien zu haben, aber auch Ausgrenzung und Einsamkeit, wenn das Geld für soziale Aktivitäten fehle.

Zwei Konzerte gaben die Chöre am Dom unter der Leitung von Domchordirektor Clemens Breitschaft am vierten Adventswochenende. Sie sangen das Oratorium "Die Geburt Christi" von Heinrich von Herzogenberg. Neben dem Jugendchor waren auch der Osnabrücker Domchor sowie der Knabenchor und die Mädchenkantorei beteiligt. Als Solisten traten Johanna Haecker (Sopran), Melanie Frenzel (Alt), Max Ciolek (Tenor) und Daniel Pohnert (Bass) auf. Darüber hinaus glänzte das Kourion-Orchester aus Münster, das die Sängerinnen und Sänger unterstützte.

Quelle: Website Caritas Osnabrück

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer