"Packt alle mit an!"

160926 Sonnenschein-PreisOsnabrück, 26.09. 2016. Zum zehnten Mal hat die Caritas-Gemeinschaftsstiftung den mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Sonnenschein-Preis vergeben, der in diesem Jahr unter dem Motto "Gemeinsam für Flüchtlinge" stand.

Der Stiftungsrat nahm das runde Jubiläum zum Anlass, das Preisgeld auf insgesamt 20.000 Euro zu verdoppeln. Und auch die Verleihung der Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement bekam in diesem Jahr einen ganz besonderen Rahmen: Sie fand während des Rosen-Brot-Events anlässlich des 100. Geburtstags des Diözesancaritasverbands auf dem Osnabrücker Domplatz statt. Unter dem Motto "Gemeinsam für Flüchtlinge" wurden Gruppen und Einzelpersonen geehrt, die sich im Bistum ehrenamtlich für geflüchtete Menschen einsetzen.

Preisträger aus dem ganzen Bistum
Sieben Initiativen wurden auf der Bühne vor dem Osnabrücker Dom mit einem Preisgeld von jeweils 1.000 Euro ausgezeichnet. Keine der insgesamt 30 vorgeschlagenen Gruppen und Einzelpersonen ging beim Jubiläum des Sonnenschein-Preises leer aus: Sie bekamen entweder einen Präsentkorb oder 500 Euro.

Zu den Preisträgern, die 1.000 Euro erhielten, zählte das "Forum für Flüchtlinge" auf der Nordseeinsel Borkum. Die Gruppe, zu der etwa 100 Ehrenamtliche gehören, besteht seit März 2015 und packte tatkräftig mit an, als im Herbst desselben Jahres kurzfristig 350 Geflüchtete im Rahmen der Erstaufnahme in der Borkumer Jugendherberge untergebracht wurden.

Der Sonnenschein-Preis
Der Preis für ehrenamtliches Engagement wird von der Caritas-Gemeinschaftsstiftung Osnabrück ausgelobt und ist nach Carl Sonnenschein benannt. Der katholische Priester wirkte unter anderem in Berlin als Sozialreformer. Ein wichtiges Anliegen Sonnenscheins war die Förderung sozialen Engagements eines jeden Katholiken. Die Auszeichnung wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal verliehen, weshalb das Preisgeld auf insgesamt 20.000 Euro verdoppelt wurde.

Die Preisträger des Sonnenschein-Preises 2016

1.000 Euro

500 Euro

  • Ursulaschule Osnabrück
  • Thuiner Gesprächskreis
  • Menschen Heimat geben, Lingen
  • Internationaler Freundeskreis Salzbergen
  • Café International, Bad Bentheim
  • KAB Belm
  • Ökumenischer Integrationskreis Melle
  • Seitenblicke e.V., Twist
  • Integrationsteam Herzlake
  • Flüchtlingshilfe Heilig Kreuz, Osnabrück
  • Helferkreis Alfhausen
  • Flüchtlingshilfe Liebfrauen, Osnabrück
  • Katholische Jugend, Sögel
  • Flüchtlingshilfe Bad Laer
  • Flüchtlingshilfe Pfarreiengemeinschaft Voxtrup/Lüstringen
  • Fahrdienst im LK Wittmund
  • Flüchtlingshilfe Bad Rothenfelde
  • Offene Hand Bremen-Pusdorf

Präsentkorb

  • Anita Kleine, Osnabrück
  • Gisela Mügge, Aschendorf
  • Maria-Lene Schröder, Quakenbrück
  • Paul Martinek, Vörden
  • Gudrun Henrici, Bersenbrück


Kontakt
Josef Moß
Geschäftsführer Caritas-Gemeinschaftsstiftung Osnabrück
Tel. 0541/ 34978 165
E-Mail: JMoss@caritas-os.de

Quelle: Pressemitteilung und Website Caritas Osnabrück


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer