Drei Niedersächsinnen für vorbildliches Engagement gewürdigt

160929 Auszeichnung CloppenburgCloppenburg, 29.09.2016. Drei besonders engagierte Frauen aus dem Landkreis Cloppenburg wurden stellvertretend für alle Ehrenamtlichen von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil ausgezeichnet.

Ellen Huy aus Essen, Rita Moormann aus Cloppenburg und Mareike Weths aus Bösel erhielten jeweils eine Auszeichnung beim Festakt zum Tag der Ehrenamtlichen in Melle. Cloppenburgs Landrat Johann Wimberg dankte den Geehrten für ihre seit vielen Jahren herausragende und vorbildliche ehrenamtliche Tätigkeit:

Ellen Huy ist in der Gemeinde Essen als stellvertretende Vorsitzende im Gemeindekirchenrat der evangelisch-lutherischen Kirche, führt Lektorendienste durch, hält selbständig Gottesdienste und kümmert sich um benachteiligte und sozial schwache Familien und Kinder.

Rita Moormann arbeitet in der Stadt Cloppenburg im Team der Ehrenamtsagentur, berät ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger sowie soziale Einrichtungen der Stadt Cloppenburg und hat die Umsetzung und Finanzierung des "offenen Bücherschrankes" in der Fußgängerzone koordiniert.

Die 17-jährige Mareike Weths aus Petersdorf bereichert durch ihre soziale Kompetenz das schulische Leben an der Oberschule Bösel in vielen Bereichen. Sie engagiert sich sowohl in der Schülerfirma als auch in der Schulbücherei, bei der Hausaufgabenbetreuung und im Bereich der Musik. Auch zeigt sie sozialen Einsatz bei Haus- und Straßensammlungen für den Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge.

Landrat Johann Wimberg unterstrich, dass ohne ehrenamtliches Engagement das öffentliche und gesellschaftliche Leben in vielen Bereichen nicht funktionieren würde. Alle 13 Städte und Gemeinden im Landkreis Cloppenburg profitierten von dem Einsatz unzähliger Menschen, die sich freiwillig einsetzen.

Quelle: Website Landkreis Cloppenburg

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer