"Kaufhaus für alle" eröffnet in Tostedt

Tostedt, 20.03.2013. Gut erhaltene, gebrauchte Kleidung, Haushaltsgeräte und Spielsachen - das alles gibt es ab dem 22. März 2013 im "Fundus - Kaufhaus für alle UG" zu erwerben. Das Sozialkaufhaus realisierte das Deutsche Rote Kreuz. Zukünftig sorgen 46 Ehrenamtliche für den Betrieb.

Zunächst mussten einige bürokratische Hürden genommen werden, doch nun kann das Deutsche Rote Kreuz Tostedt das "Fundus - Kaufhaus für alle UG" im ehemaligen Schlecker-Markt in der Bahnhofstraße 24 eröffnen. Ab Freitag, den 22. März 2013 um 11 Uhr gibt es im "Fundus" gut erhaltene, gebrauchte Kleidungsstücke und Spielsachen zu günstigen Preisen zu kaufen.

Obwohl das Sozialkaufhaus nicht als gemeinnützig geführt werden kann, weil Überschüsse zu erwarten sind, betont der Vorsitzende Dieter Weis gegenüber der Kreiszeitung: "Wir sind keine Konkurrenz zum örtlichen Einzelhandel und wollen keinen Gewinn erwirtschaften". Vielmehr sollen erwirtschaftete Überschüsse sozialen Zwecken wie dem Jugendrotkreuz, der Jugendfeuerwehr oder Notleidenden in Katastrophengebieten gespendet werden.

Das DRK Tostedt musste für die Verwirklichung zunächst in Vorleistung treten, denn die Räumlichkeiten mussten gereinigt werden, zudem waren Heizöl und Elektroarbeiten erforderlich, bevor das Fundus-Kaufhaus seinen Betrieb aufnehmen kann. Ein Darlehen des Ortsvereins wird in monatlichen Raten zurück gezahlt. In Anbetracht der Kosten freute sich der Vorsitzende Dieter Weis über rund 40 geschenkte Kleiderständer und darüber, dass sich in Zukunft 46 Ehrenamtliche in zwei Schichten um den Betrieb des Sozialkaufhauses kümmern werden.

Das "Fundus" ist montags bis freitags von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 18.00 Uhr sowie samstags von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer