bagfa schreibt Innovationspreis 2013 aus - Bewerbung bis 3. Mai 2013

bagfa_logoBerlin, 22.03.2013. Unter dem Motto "Engagement - das bewegt! Wie Freiwilligenagenturen die Welt verbessern" zeichnet die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) engagierte Freiwilligenagenturen mit dem Innovationspreis 2013 aus.

Freiwilligenagenturen, die ihre gesetzten Ziele verfolgt und neue Ansätze gefunden haben, mit Projekten "die Welt im Großen und Kleinen zu verbessern", stehen im Mittelpunkt des Innovatinspreises 2013, mit dem die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) Freiwilligenagenturen auch in diesem Jahr auszeichnet. Die Rolle von Freiwilligenagenturen als Motor für eine lebendige Zivilgesellschaft manifestiert sich auch im diesjährigen Motto des Innovationspreises: "Engagement - das bewegt! Wie Freiwilligenagenturen die Welt verbessern".

In den Kategorien Politik, Leben in der Kommune und In der Freiwilligenagentur können sich Freiwilligenagenturen noch bis zum 3. Mai 2013 für den Innovationspreis 2013 bewerben. Die Hauptpreise in den drei Kategorien sind mit insgesamt 9.000 Euro dotiert.

Bei der Bewerbung um den Innovationspreis 2013 soll deutlich werden, wie das Engagement der sich bewerbenden Freiwilligenagentur entwickelt hat und fortschreitend Wirkung zeigt. Außerdem ist neben der Projektbeschreibung wichtig, wie sich die Organisationskultur innerhalb der Agentur verändert hat.

Der Innovationspreis 2013 wird in den drei genannten Kategorien und mit zwei Sonderpreisen, dem Kooperationspreis und dem Projekttransferpreis, am 11. November 2013 im Rahmen der bagfa-Jahrestagung in Gera verliehen.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter www.bagfa.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer