"Nettwark" bietet Kulturbegleitung in Emden

emden_KTEmden, 25.03.2013. Die ehrenamtliche Initiative "Nettwark" in Emden möchte Menschen Gelegenheit geben, kulturelle Angebote zu nutzen, obwohl der Weg zu kulturellen Einrichtungen für sie zu beschwerlich ist oder sie nicht auf Begleitung verzichten möchten. Mit der Kulturbegleitung wird die Teilhabe am kulturellen Leben in Emden wieder möglich.

Viele insbesondere ältere Menschen, ist der Besuch von kulturellen Einrichtungen, Ausstellungen, Theaterstücken oder Konzerten nicht mehr möglich, weil sie zum Beispiel nicht mehr ausreichend mobil sind oder aber nicht ohne eine Begleitung ausgehen möchten. Die kulturellen Einrichtugen der Stadt Emden und die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Netzwerks "Nettwark" möchten möglichst allesn Einwohnerinnen und Einwohnern in Emden die Teilhabe am kulturellen Leben ermöglichen.

Die neu eingerichtete Kulturbegleitung bietet an, die Kulturinteressierten von zu Hause abzuholen und mit ihnen gemeinsam das kulturelle Leben der Stadt Emden zu erleben. Die Eintrittskarte der Kulturbegleitung wird von der Kultureinrichtung bezahlt.

Wer eine Kulturbegleitung buchen möchte, kann sich telefonisch unter (04921) 871266 an das Kulturbüro wenden und einen Termin vereinbaren. Die Kulturbegleitung ist auch per E-Mail unter duebbelde@ehrenamt-emden.de oder nettwark@ehrenamt-emden.de zu erreichen.

Weitere Informationen über die Kulturbegleitung und die teilnehmenden Kultureinrichtungen finden Sie unter emden-ehrenamt.betreuungsportal.net.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer