Der Leinestern 2011 strahlt für Engagierte

Hannover, 14.02.2011. Mehr als ein Drittel der HannoveranerInnen engagieren sich bereits freiwillig. Gemeinsam mit der Sparda-Bank Hannover-Stiftung sucht das Freiwilligenzentrum Hannover Engagierte für den "Leinestern". Freiwillige, Hauptamtliche und Unternehmen können sich ab sofort bewerben.

Leinestern_SkulptursmallMehr als ein Drittel der HannoveranerInnen engagieren sich bereits in freiwilligen Projekten. Dieser Umfang an Engagement ist viel zu wenig bekannt. Das soll sich mit dem Leinestern ändern. Zum zweiten Mal wird der Leinestern im Juni 2011 an engagierte Personen und eindrucksvolle Projekte verliehen.

Das Jahr 2011 wurde von der Europäischen Union zum Jahr der Freiwilligentätigkeit ausgerufen. Das Freiwilligenzentrum Hannover und die Sparda-Bank Hannover-Stiftung unterstützen dieses Anliegen zur Förderung des freiwilligen Engagements.

Dazu sind sie 2003 eine Kooperation eingegangen. Mit dem Leinestern wollen die Kooperationspartner die Hannoveraner für freiwilligen Einsatz begeistern und die Anerkennung engagierter Menschen durch die Gesellschaft entscheidend fördern.

In drei Kategorien wird der Leinestern 2011 vergeben:

  • "Freiwillige/r des Jahres"
    Mit der Auszeichnung wird eine Person für ihr besonderes Engagement geehrt.
  • "Projekt des Jahres" Mit der Verleihung wird ein Projekt ausgezeichnet, das ein wichtiges gesellschaftliches Problem anpackt.
  • "Unternehmensengagement" Der Preis ehrt Unternehmen, die sich vorbildlich für die Belange der Bürger in der Region Hannover eingesetzt haben.

Sie möchten jemanden für den Leinestern vorschlagen oder sich selbst bewerben? Bewerbungsunterlagen ?nden Sie unter www.freiwilligenzentrum-hannover.de
oder Sie fragen an unter info@freiwilligenzentrum-hannover.de. Einsendeschluss ist der 12. März 2011.

Weitere Informationen finden Sie auch im Flyer (PDF, 4,2 MB)

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander