Bewerbungsbeginn für den Wettbewerb startsocial 2011

startsocial_KTBerlin, 05.04.2011. Ein neuer startsocial-Wettbewerb steht bevor. Unter dem Motto »Hilfe für Helfer« fördert startsocial seit 2001 den Wissenstransfer zwischen Wirtschaftsunternehmen und sozialen Unternehmungen.

Ein neuer startsocial-Wettbewerb steht bevor. Unter dem Motto »Hilfe für Helfer« fördert startsocial seit 2001 den Wissenstransfer zwischen Wirtschaftsunternehmen und sozialen Unternehmungen. Unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin werden soziale Initiativen durch individuelle Beratung unterstützt und Netzwerke zwischen ihnen und Unternehmen geschaffen.

Die Bewerbungsphase für ein dreimonatiges Beratungsstipendium läuft vom 1. April bis zum 31. Mai 2011.

"Hilfe für Helfer" – unter diesem Motto fördert startsocial seit 2001 den Wissenstransfer zwischen Wirtschaftsunternehmen und sozialen Unternehmungen. Der achte startsocial-Wettbewerb hat am 1. April 2011 begonnen. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen sozialer Projekte und Ideen sowie auf interessierte ehrenamtliche Juroren und Coaches aus dem gesamten Bundesgebiet.

Nähere Informationen zum startsocial-Wettbewerb 2011 finden Sie hier.

Beim startsocial-Wettbewerb sind alle Bewerber Gewinner.

  • 100 Stipendiaten gewinnen für drei Monate professionelle Beratung
  • Preisgelder in Höhe von je 5.000,– Euro für die sieben besten Projekte
  • Alle Bewerber erhalten ein detailliertes Feedback zu ihrem Projekt
  • Interessante Kontakte zu Unternehmen, Institutionen, lokalen Netzwerken und Stiftungen sowie zu anderen sozialen Projekten
zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander