Nominierungen für den Deutschen Engagementpreis 2011

Bonn, 19.04.2011. In diesem Jahr wird zum dritten Mal der Deutsche Engagementpreis verliehen. Schwerpunktkategorie 2011 ist "Engagement von Älteren", in der Menschen für das Engagement der "Generation 60plus" ausgezeichnet werden. Vom 1. April 2011 bis 31. Juli 2011 können Personen, Institutionen, Unternehmen und andere Organisationen nominiert werden.

2011 wird zum dritten Mal der Deutsche Engagementpreis verliehen. Nominierungen können für sechs Kategorien abgegeben werden. Schwerpunktkategorie 2011 ist "Engagement von Älteren", in der Menschen für das Engagement der "Generation 60plus" ausgezeichnet werden.

Vom 1. April 2011 bis 31. Juli 2011 können Personen , Institutionen, Unternehmen und andere Organisationen, die sich besonders engagieren, nominiert werden. Diese Nominierungsvorschläge können unter www.deutscher-engagementpreis.de eingereicht werden.

Nachdem Sie eine Nominierung vorgenommen haben, wird der /die Vorgeschlagene vom Projektbüro Deutscher Engagementpreis angeschrieben. Aus diesem Schreiben ist auch ersichtlich, wer die Nominierung vorgenommen hat.

Wenn Sie in Ihrem Umfeld Menschen oder Einrichtungen kennen, die Sie für den Deutschen Engagementpreis vorschlagen wollen, so bitte ich Sie von Ihrem Vorschlagsrecht Gebrauch zu machen.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander