Integrationsprojekt der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr

Hannover, 20.04.2011. Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan präsentierte ein Gemeinschaftsprojekt mit der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr. Unter dem Motto‚ Vielfalt im Team macht uns stark!' sollen Jugendliche mit Migrationshintergrund stärker für den Freiwilligendienst der Jugendfeuerwehren gewonnen werden.

Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan präsentierte ein Gemeinschaftsprojekt mit der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr. Unter dem Motto‚ Vielfalt im Team macht uns stark!' sollen Jugendliche mit Migrationshintergrund stärker für den Freiwilligendienst der Jugendfeuerwehren gewonnen werden.

"Die mehr als 1.900 Jugendfeuerwehren in Niedersachsen mit ihren über 33.000 Mitgliedern stellen gerade auch in den ländlich geprägten Gegenden Niedersachsens einen wichtigen Pfeiler der örtlichen Jugendarbeit dar. Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in den klassischen Freiwilligenbereichen ist allerdings noch weit unterdurchschnittlich", betonte Ministerin Aygül Özkan.

Mit der Stärkung gesellschaftlicher Teilhabe aller Menschen - ob mit oder ohne Migrationshintergrund - innerhalb der örtlichen Gemeinschaft werde ein wesentlicher Grundstein für gelingende Integration gelegt.

Die Niedersächsische Jugendfeuerwehr hat hier bereits vorbildliche Schritte unternommen, um sich für eine partnerschaftliche Beteiligung zu öffnen und auch Menschen mit Migrationshintergrund für ein ehrenamtliches Engagement zu motivieren. Wesentlicher Teil der bereits begonnenen interkulturellen Öffentlichkeitsarbeit ist ein mehrsprachiger Informationsfilm.

Unter dem Titel "Jugendfeuerwehr - Vielfalt im Team macht uns stark!" zeigt er wichtige Informationen und spannende Eindrücke von den vielseitigen Aktivitäten der Jugendfeuerwehr und deren Bekenntnis zu einer interkulturellen Öffnung.

"Der Film zeigt eindrucksvoll, mit wie viel Begeisterung sich Kinder und Jugendliche in der Jugendfeuerwehr engagieren. Das aktive Eintreten der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr für die Integration wird ebenso deutlich.

Er ist ein vorbildlicher Beitrag zur gelebten Integration vor Ort. Ich wünsche mir, dass der Film insgesamt zu mehr Offenheit und Engagement beiträgt", so der Appell der Ministerin.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander