Starkes Jahr für das FreiwilligenZentrum Salzgitter

170919 FZ-SZSalzgitter, 13.12.2017. Das Freiwilligen-Zentrum e.V. in Salzgitter besteht seit 10 Jahren. In dieser Zeit hat das Zentrum mehr als 400 Menschen ins Ehrenamt bringen können.

Neben der wichtigen Arbeit für, mit und von Ehrenamtlichen – darunter dem Engagement des zehnköpfigen Beraterteams sowie den kooperativen Sprachgruppen für jugendliche und erwachsene Flüchtlinge im CaJuLe (Caritas-Julius-Leber-Straße) und im Generationentreff Martin Luther Straße der Diakonie - standen 2017 besondere Veranstaltungen zum Innehalten und Vorausschauen im Mittelpunkt:

  • Fünf Tagungen der neu gegründeten Arbeitsgruppe Qualitätsmanagement, die Standards für die weitere Professionalisierung des FreiwilligenZentrums erarbeitete

  • Drei "Runde Tische Freiwilligenarbeit" zu Fragen der Flüchtlingsbegleitung, Seniorenarbeit und Arbeitsmarktintegration von Migranten

  • Eine offizielle Jubiläumsfeier mit Partnern, Freunden und Förderern (siehe Beitrag auf Youtube).

Dank unzähliger Kooperationen – insbesondere der Förderung des Landes Niedersachsen sowie des Engagements von Trägern und Mitgliedern des Vereins – war dabei zu beobachten, dass das FreiwilligenZentrum langsam, aber stetig, aus seinen Kinderschuhen hinaus wächst.

Das FreiwilligenZentrum Salzgitter wird den Rückenwind dieses Jahres dafür nutzen, sich in Zukunft weiter zu professionalisieren und seinen Beitrag für ein soziales, aktives und vielfältiges Salzgitter fortzusetzen.

Quelle: Pressemitteilung

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer