Diakonie sucht Teilnehmer für Freiwilliges Soziales Jahr

Hannover, 03.02.2004. Das Diakonische Werk der hannoverschen Landeskirche bietet für 200 junge Menschen Arbeitsplätze in ganz Niedersachsen für ein Freiwilliges Soziales Jahr an. Junge Frauen und Männer zwischen 17 und 26 Jahren, die damit nach den Sommerferien beginnen möchten, können sich jetzt bewerben, teilte die Diakonie am Montag in Hannover mit.

Zu den Angeboten gehöre die Arbeit mit behinderten und alten Menschen sowie Aufgaben in Krankenhäusern, Sozialstationen, Kindergärten, der Jugendhilfe oder Mutter-Kind-Kurheimen. Die Teilnehmenden erhielten neben einem Taschen- und Verpflegungsgeld häufig auch eine kostenlose Unterkunft. Dazu gebe es begleitende Seminare, um sich über die Arbeit auszutauschen und Perspektiven für die eigene Lebensplanung zu erarbeiten.

Auch anerkannte Kriegsdienstverweigerer könnten statt des Zivildienstes ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren. Nähere Auskünfte unter www.fsj-in-niedersachsen.de
oder unter Telefon (0511) 3604-292.

(Quelle/ Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen)

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander