Tagung für Toleranz im Fußball in Hannover

2088_smallBerlin, 22.01.2008. Das Bündnis für Demokratie und Toleranz veranstaltet vom 22. bis 23. Februar in Hannover die Tagung zur Toleranz im Fußball. Mit dem Titel "Integration - die Herausforderung im Fußball?" richtet sich die Veranstaltung an Verbandsfunktionäre, Vereine (speziell auch Migrantenvereine), FußallspielerInnen, TrainerInnen und SchiedsrichterInnen.

Integration ist ein dauerhafter Prozess mit vielen Facetten. Die gesellschaftlichen Veränderungen mit zum Teil gravierenden sozialen und kulturellen andlungsprozessen erfordern auch für den Fußball, sich diesen aktuellen Herausforderungen o?ensiv und gestaltend zu stellen. Sind "eigenethnische" Fußballvereine z.B. ein Zeichen einer misslungenen Integration? Warum kommt es immer wieder bei Fußballspielen zwischen Vereinen und Spielern unterschiedlicher ethnischer Herkunft zu massiven Konflikten? Warum beteiligen sich so wenig Sportlerinnen und Sportler mit Migrationshintergrund ehrenamtlich in Fußballvereinen? Wie können Vereine mit ihren Fans einen Beitrag zur Integration leisten? Welche Bedeutung haben Netzwerke?

Diese und viele weitere Fragen im Rahmen der zweiten Tagung für Toleranz im Fußball am 22. und 23. Febraur im Rahmen von verschiedenen moderierten Zukunftswerkstätten erörtert und diskutiert. Gemeinsamer Veranstalter der 2. Tagung "Für Toleranz im Fußball" sind die Landeshauptstadt Hannover, das Bündnis für Demokratie und Toleranz (Berlin), der Marianne und Dr. Ernst Pieper-Fond der Universität Tel Aviv und das Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität Hannover. Die Teilnahme ist kostenlos, d.h. die Bewirtung/Verpflegung und die Übernachtungskosten für auswärtige TeilnehmerInnen übernehmen die Veranstalter. Die Fahrtkosten sind von den TeilnehmerInnen selbständig zu tragen. Bei Interesse wird gebeten sich bis zum 08. Februar verbindlich anzumelden.

Materialien zum Download:
Tagungsflyer (PDF, 2 MB)
Anmeldebogen (DOC, 893 KB)

Anmeldung:
Bündnis für Demokratie und Toleranz
Stresemannstraße 90
10963 Berlin
Nicole Schönfeldt
E-Mail: schoenfeldt@bfdt.de
Tel.: (030) 2363408-19
Fax.: (030) 2363408-88

Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:
Breschkai Ferhad
Bündnis für Demokratie und Toleranz
E-Mail: ferhad@bfdt.de
Tel: 030-2363408-14

Franciska Wölki-Schumacher, M.A
Schumacher Medien
Mobil: 0172-5149001
E-Mail: franciska.woelki@schumacher-medien.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander