Bundesfreiwilligendienst: Bereits mehr als 12.000 Verträge geschlossen

bundesfreiwilligendienst_logo_100pxBerlin, 12.09.2011. Der neue Bundesfreiwilligendienst hat Fahrt aufgenommen. In nur zwei Monaten seit der Einführung im Juli wurden bereits mehr als 12.000 Verträge geschlossen.

Der neue Bundesfreiwilligendienst hat Fahrt aufgenommen! In nur zwei Monaten seit der Einführung im Juli wurden bereits mehr als 12.000 Verträge geschlossen. "Dies ist ein positives Signal für die Entwicklung des noch jungen Bundesfreiwilligendienstes," so der Parlamentarische Staatssekretär im Familienministerium, Dr. Hermann Kues.

Besonders erfreulich ist die Zahl der älteren Freiwilligen, die sich im BFD engagieren: So werden mehr als 20 Prozent der Verträge mit über 27-jährigen Freiwilligen geschlossen. Dies zeigt, dass es richtig war, den BFD für Menschen aller Altersgruppen zu öffnen.

Am Bundesfreiwilligendienst können sich seit 1. Juli Bürgerinnen und Bürger, Jung und Alt, beteiligen. Er bietet Interessierten die Möglichkeit zum freiwilligen Engagement in einem breiten Themenspektrum, vermittelt soziale, ökologische, kulturelle und interkulturelle Kompetenzen und stärkt das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl.

Weitere Informationen finden Sie hier.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander