Journalistenpreis Ehrenamt ausgeschrieben

Hannover, 09.06.2004. Die Robert Bosch Stiftung hat erneut den Journalistenpreis "Ehrenamtliches Engagement" ausgeschrieben. Mit dem Preis werden Journalisten für hervorragende Pressebeiträge zum Thema Bürgerengagement ausgezeichnet.

Der Journalistenpreis "Ehrenamtliches Engagement" der Robert Bosch Stiftung wird jährlich ausgeschrieben. Ziel des Preises ist es, mehr Öffentlichkeit für das freiwillige Engagement von Bürgern in ihrem Gemeinwesen zu schaffen. Ausgezeichnet werden Berichte, Reportagen oder Kommentare, die beispielhaft darstellen und fragen, wie und warum Menschen für sich und für andere Verantwortung übernehmen.

Gleichzeitig sollen mit dem Journalistenpreis aber auch die Ehrenamtlichen geehrt und die öffentliche Wahrnehmung von ehrenamtlichen Initiativen erhöht werden.

Zusätzlich zum Journalistenpreis verleiht die Stiftung zu Ehren von Marion Gräfin Dönhoff einen Sonderpreis für junge Journalisten bis 30 Jahre. Der Marion-Dönhoff-Förderpreis für junge Journalisten wird 2004 zum sechsten Mal vergeben.

Eingereicht werden können Beiträge, die sich mit den vielfältigen Formen des Ehrenamts in allen gesellschaftlichen Bereichen beschäftigen. Von Interesse sind insbesondere Artikel, die Auswirkungen politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen auf ehrenamtliche Arbeit im lokalen Umfeld aufzeigen. Mögliche Themen sind individuelles und privates Engagement, z.B. in Schulen, Museen und Nachbarschaft wie auch die Mitarbeit in Vereinen, Jugendgruppen, Freiwilligenagenturen, Tauschbörsen oder Bürgerstiftungen. Neue Formen von Freiwilligendiensten junger Menschen oder das Engagement für eine demokratische Kultur gegen Rechtsradikalismus können ebenso beschrieben werden wie Erfahrungen bürgerschaftlichen Engagements im Ausland. Einsendeschluß ist der 17. September 2004.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.bosch-stiftung.de/.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander