19. Jahrestagung der Freiwilligenagenturen in Augsburg

bagfa_logoBerlin, 03.09.2014. Vom 10. bis 12. November 2014 veranstaltet die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa) in Kooperation mit der Stiftung MITARBEIT die 19. Jahrestagung der Freiwilligenagenturen in Augsburg. Die Tagung steht unter dem Motto "Wer oder was bewegt Engagement? Potenziale und Grenzen aus der Sicht von Freiwilligenagenturen". Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

"Wer oder was bewegt Engagement? Potenziale und Grenzen aus Sicht von Freiwilligenagenturen" lautet das Motto der 19. Jahrestagung der Freiwilligenagenturen, die vom 10. bis 12. November 2014 in Augsburg stattfindet. Initiiert von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa) und der Stiftung MITARBEIT werden auf der Tagung Fragen zum Grundverständnis von bürgerschaftlichem Engagement diskutiert und hinterfragt, wo die Potenziale und Grenzen der Arbeit von Freiwilligenagenturen liegen. Die Ergebnisse der Tagung sollen in einer gemeinsamen "Augsburger Erklärung" festgehalten werden.

Auf der Tagung wird zudem das 15. Jubiläum der bagfa gefeiert. Im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses steht zum Geburtstag auch die Verleihung des Jubiläumspreises "Die Agentur unserer Träume!" auf dem Programm.

Die Anmeldung zur Tagung ist ab sofort möglich. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit zur 19. Jahrestagung der Freiwilligenagenturen finden Sie unter www.bagfa.de .


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander