Ehrenamtskarte im Landkreis Uelzen bis Ende September beantragen

Ehrenamtskarte doppelt_KTUelzen, 10.09.2014. Die diesjährige Vergabe der länderübergreifenden Ehrenamtskarte für Niedersachsen und Bremen im Landkreis Uelzen findet am 3. Dezember 2014 statt. Ehrenamtliche, die bei der Vergabe berücksichtigt werden möchten, können das Antragsformular noch bis zum 30. September 2014 im Kreishaus Uelzen einreichen.

Am 3. Dezember 2014 vergibt der Landkreis Uelzen die länderübergreifende Ehrenamtskarte für Niedersachsen und Bremen an ehrenamtlich Tätige im Landkreis Uelzen, die sich durch herausragendes Engagement verdient gemacht haben. Um bei der diesjährigen Vergabe der Ehrenamtskarte berücksichtigt zu werden, haben Engagierte noch bis zum 30. September 2014 die Gelegenheit, das ausgefüllte Antragsformular im Kreishaus Uelzen abzugeben. "Da die Frist bereits Ende September abläuft, möchten wir nicht versäumen, alle im Landkreis Uelzen ehrenamtlich Tätigen nochmals rechtzeitig auf dieses außergewöhnliche Projekt hinzuweisen", betont Kreissprecher Martin Theine.

Mit der Ehrenamtskarte sind viele Vergünstigungen bei Gemeinden und Unternehmen verbunden, um den freiwillig Tätigen als Zeichen des Dankes für ihr Engagement etwas zurückzugeben. Der Erwerb der Ehrenamtskarte ist an verschiedene Voraussetzungen geknüpft.

Antragsformulare für Engagierte im Landkreis Uelzen können im Internet unter www.uelzen.de heruntergeladen werden oder sind im Uelzener Kreishaus an der Info erhältlich. Die ausgefüllten Antragsunterlagen können im Kreishaus abgegeben oder an folgende Adresse geschickt werden: Landkreis Uelzen, Stichwort Ehrenamtskarte, z. Hd. Frau Fabel, Veerßer Straße 53, 29525 Uelzen.
Das Antragsformular muss durch den ehrenamtlich Tätigen ausgefüllt und durch die/den Verantwortliche/n der entsprechenden Organisation unterschrieben werden.

Hier finden Sie allgemeine Informationen zur länderübergreifenden Ehrenamtskarte für Niedersachsen und Bremen.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander