Förderprogramm "JUGEND HILFT!" unterstützt soziale Projekte von Kindern und Jugendlichen

Jugend hilft!München, 31.10.2011. Kinder und Jugendliche können für ihr soziales Projekt bis zu 2.500,- Euro pro Jahr bei JUGEND HILFT! beantragen. Bettina Wulff, die Gattin des Bundespräsidenten, unterstützt das Projekt als Patin.

JUGEND HILFT! hat sich zum Ziel gesetzt, das soziale Engagement von Kindern und Jugendlichen finanziell und ideell zu unterstützen. Das Förderprogramm gliedert sich in zwei Hauptbereiche:

Der JUGEND HILFT! Fonds: Kinder und Jugendliche von 6 bis 21 Jahren können einen Förderantrag bis zu 2.500,- Euro für ihre sozialen Projekte im In- und Ausland stellen. Über die Anträge entscheidet die Förder-Jury viermal im Jahr: immer Ende Januar, März, Juli und Oktober.

Der JUGEND HILFT! Wettbewerb: Unter allen sozialen Projekten, die sich bis zum 15. März 2012 bewerben, ermittelt die Jury acht Siegerprojekte. Neben einem Empfang in Schloss Bellevue und einer Preisverleihung nehmen die Gewinnerinnen und Gewinner an einem mehrtägigen Workshop-Programm in Berlin teil, in dem sie mit Profis an ihren Projekten und Kompetenzen arbeiten.

Organisiert und veranstaltet wird JUGEND HILFT! von der Kinderhilfsorganisation Children for a better World e.V. Diese wurde 1994 vom Verleger Dr. Florian Langenscheidt gemeinsam mit 30 Gründungsmitgliedern aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Medien ins Leben gerufen.

Kontakt:
E-Mail: info@jugendhilft.de
Web: www.jugendhilft.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander